Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

Behindertensport: Sechs Medaillen für deutsches Tischtennis-Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sechs Medaillen für deutsches Tischtennis-Team

29.03.2011, 10:30 Uhr | t-online.de

Behindertensport: Sechs Medaillen für deutsches Tischtennis-Team. Selcuk Cetin ist er erfolgreichste deutsche Teilnehmer. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Selcuk Cetin ist er erfolgreichste deutsche Teilnehmer. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Erfolgreiches Vorbereitungsturnier für das deutsche Tischtennis-Team der Behinderten. Beim Weltranglistenturnier im italienischen Lignano holten die 17 deutschen Athleten insgesamt drei Gold- und drei Bronzemedaillen, sowie einen vierten Platz.

Erfolgreichster Spieler im deutschen Team war Vizeweltmeister Selcuk Cetin. Der Athlet, der aufgrund von Polio (Kinderlähmung) im Rollstuhl sitzt, sicherte sich jeweils Gold im Einzel und im Team an der Seite von Jörg Didion. Im Finale besiegten die beiden Deutschen das französische Team knapp mit 3:2.

Gute Leistungen auch bei den Tischtennis-Doppeln

Bei den Damen konnte sich die 23-jährige Steffi Grebe, die ohne Hände und ohne rechtes Bein auf die Welt gekommen ist, gut in Szene setzen. Sie gewann im Einzel die Goldmedaille und belegte gemeinsam mit der erst 18 Jahre alten Bente Harenberg den vierten Platz im Team. Der amtierende Weltmeister Holger Nikelis, dessen Beine komplett und Arme teilweise gelähmt sind, gewann souverän in seiner Wettkampfklasse und holte mit seinem Schweizer Partner Silivio Keller zusätzlich noch Bronze im Team. Aktivensprecher Jochen Wollmert, der trotz Versteifung der Fuß- und Handgelenke diesen Sport ausübt, sicherte sich mit seinem Partner Thorsten Schwinn Bronze in seiner Team-Wettkampfklasse.

Trainerteam blickt positiv in Richtung EM

Bundestrainer Wieland Speer war gemeinsam mit seinen Co-Trainern Michele Comparato und Thomas Knossalla mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Über 300 Rollstuhl-Tischtennis-Spielerinnen und -Spieler aus 36 Nationen waren bei diesem Weltranglistenturnier gestartet. Eine Steigerung bis zur EM im kroatischen Split wird jedoch von einigen Athleten noch erwartet, zumal auch bei den nächsten Weltranglistenturnieren noch weitere junge deutsche Spieler ihre Fähigkeiten zeigen und erfolgreich spielen wollen.

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal