Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Mercedes GP: Gerhard Berger schreibt Michael Schumacher ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berger glaubt bei Mercedes GP nicht an die Wende

29.03.2011, 19:20 Uhr | t-online.de, t-online.de

Mercedes GP: Gerhard Berger schreibt Michael Schumacher ab. Michael Schumacher beim Grand Prix in Melbourne. (Foto: imago)

Michael Schumacher beim Grand Prix in Melbourne. (Foto: imago)

Der Saisonstart verlief für Mercedes GP und die deutschen Fahrer Michael Schumacher und Nico Rosberg absolut enttäuschend. Ex-Formel-1-Star Gerhard Berger hat den Fehler schon ausgemacht. "Bei Mercedes ist Ross Brawn ein guter Manager, ein guter Mann für die Strategie. Aber der Künstler, der das Auto zeichnet und die Visionen hat, der fehlt dort", sagte Berger beim österreichischen TV-Sender "Servus-TV".

Berger geht nicht davon aus, dass Mercedes in naher Zukunft mit seinem Auto Erfolge feiern wird. "Warum sollte sich dort groß etwas ändern? Es sind die gleichen Leute am Werk. Ich glaube da nicht an eine Wende."

Bei Red Bull ist ein Genie am Werk

Er sieht vielmehr den absoluten Gewinner des Grand Prix von Australien in der Favoritenrolle. "Man braucht ein Genie im Team, das hat Red Bull mit Adrian Newey", sagte Berger. Und nach Meinung von Berger einen Fahrer wie Sebastian Vettel, der "eine Klasse besser als letztes Jahr ist. Er hat die Weltmeisterschaft geschafft, ist locker, hat sicherlich eine andere Herangehensweise als vor einem Jahr. Ich glaube, der Sebastian wird sehr schwer zu schlagen sein, mit dem Auto erst recht", sagte Berger.

Formel 1 - Videos 
Schumi optimistisch

Formel-1-Pilot Michael Schumacher rechnet zwar nicht mit Titel, dafür aber fest mit Podiumsplatz. Video

Nun liegt es an Schumacher und seinem Team den Österreicher vielleicht schon beim nächsten Grand Prix in Malaysia zu widerlegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal