Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Nigeria trauert um Nationalspieler Olubayo Adefemi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nigeria trauert um Olubayo Adefemi

18.04.2011, 21:26 Uhr | t-online.de, sid

Nigeria trauert um Nationalspieler Olubayo Adefemi. Olubayo Adefemi wurde nur 25 Jahre alt. (Foto: imago)

Olubayo Adefemi wurde nur 25 Jahre alt. (Foto: imago)

Der nigerianische Fußball-Nationalspieler Olubayo Adefemi ist am Montag bei einem Autounfall in Griechenland ums Leben gekommen. Der 25-Jährige vom griechischen Erstligisten Skoda Xanthi war zwecks Hochzeitsvorbereitungen auf dem Weg nach Thessaloniki, als sein Wagen in der Nähe der nordgriechischen Stadt Kavala von der Fahrbahn abkam. Adefemi war auf der Stelle tot. Über den Unfallhergang wurde zunächst nichts bekannt, Untersuchungen wurden aufgenommen.

Adefemi hatte seine Karriere Bendel Insurance in Nigeria begonnen und anschließend in Israel, Rumänien, Österreich und Italien gespielt, bevor er 2010 nach Griechenland wechselte. Insgesamt absolvierte er vier Länderspiele für die Super Eagles, darunter zwei in der Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika. Seinen größten Erfolg feierte der Mittelfeldspieler bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, wo Adefemi als Stammspieler Nigerias erst im Finale an Argentinien um Superstar Lionel Messi gescheitert war.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal