Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hannover 96 auf Bayern-Jagd

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96 hat Rang drei im Visier

20.04.2011, 20:23 Uhr | dpa

Hannover 96 auf Bayern-Jagd . 96-Akteur Lars Stindl in Aktion. (Foto: imago)

96-Akteur Lars Stindl in Aktion. (Foto: imago)

Hannover 96 bläst zur Jagd auf den FC Bayern: Pünktlich zum Endspurt in der Bundesliga haben die Niedersachsen im Kampf um Platz drei und die Champions-League-Qualifikation jegliche Zurückhaltung über Bord geworfen. "Bester Nordklub zu sein, ist ein schönes Fazit. Unter dem Strich muss aber etwas herauskommen", sagte 96-Trainer Mirko Slomka vor dem Spiel beim SC Freiburg (ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker).

Sollte der Rekordmeister aus München noch einmal einen Durchhänger haben, müsse sein Team zur Stelle sein. "Wir lassen nicht locker und werden die Bayern jagen. Ich werde lieber Dritter als Vierter", betonte Slomka.

FC Bayern gastiert in Frankfurt

Der Tabellenvierte hat vor dem Osterwochenende nur einen Punkt Rückstand auf den FC Bayern auf Rang drei. Mit einem Sieg bei den Freiburgern, die aus den vergangenen sieben Spielen nur vier Punkte holten, würde 96 zunächst am Rekordmeister vorbeiziehen. Der könnte mit einem Erfolg am Samstag bei der abstiegsbedrohten Frankfurter Eintracht aber zurückschlagen.

"Wir wollen den Sieg erringen und damit die Bayern unter Druck setzen", kündigte der frühere FCB-Stürmer Jan Schlaudraff an. Auch Emanuel Pogatetz heizte das Rennen an. "Wir werden alles versuchen, nochmals auf den dritten Platz zu kommen", meinte der Innenverteidiger.

96 muss auf Top-Stürmer Ya Konan verzichten

Schlaudraff wird in Freiburg beim zweiten Auswärtsspiel in Folge Torjäger Didier Ya Konan ersetzen, der beim 0:0 beim Hamburger SV die fünfte Gelbe Karte sah und ebenso fehlt wie Sergio Pinto (10. Gelbe). Für Pinto könnten auf der zentralen Mittelfeld-Position vor der Abwehr entweder Lars Stindl oder Routinier Altin Lala zum Zug kommen. Entscheidet sich Slomka für Stindl, würde wohl der Portugiese Carlitos dessen Position auf der rechten Außenbahn einnehmen.

Aufpassen will 96 im Freiburger Badenova-Stadion besonders auf den mit 20 Treffern erfolgreichsten SC-Angreifer Papiss Demba Cissé, der mit Bayern-Nationalstürmer Mario Gomez (22) noch um die Torjägerkrone kämpft. "Ihn müssen wir aus dem Spiel bekommen", erklärte Schlaudraff und wird in seiner Auffassung von seinem Coach bestätigt. "Die Freiburger werden versuchen, mit einem schnellen Spiel und langen Bällen Cissé vorne einzusetzen. Er war an mehr als 60 Prozent der Treffer beteiligt", betonte Slomka.

Freiburg hat Tabellenplatz fünf im Visier

Die Freiburger Hoffnungen auf die Europa League haben sich nach dem 0:3 in Dortmund auf ein Minimum reduziert. Dennoch werden die Südbadener alles daransetzen, doch noch an den Tabellenfünften aus Mainz heranzukommen. Der tritt am Sonntag bei seinem Verfolger 1. FC Nürnberg an. Die beiden könnten sich also gegenseitig die Punkte wegnehmen - möglicherweise zur Freude von Freiburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal