Sie sind hier: Home > Sport >

Formel-1-Strecke in Indien ist vollendet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Formel-1-Strecke in Indien ist vollendet

25.04.2011, 18:58 Uhr | sid

Formel-1-Strecke in Indien ist vollendet. So soll der Buddh International Circuit in Greater Noida aussehen. (Foto: imago)

So soll der Buddh International Circuit in Greater Noida aussehen. (Foto: imago)

Bereits ein halbes Jahr vor der Formel-1-Premiere in Indien ist die Rennstrecke vor den Toren von Neu-Delhi fertig. Das gaben die Organisatoren bekannt. Auf dem vom deutschen Architekten Hermann Tilke entworfenen und 5,14 Kilometer langen Kurs in Greater Noida findet am 30. Oktober das drittletzte Rennen der Saison statt.

"Unser Ruf und der ganz Indiens steht auf dem Spiel. Wir sind verantwortlich und wir werden ein erfolgreiches Rennen organisieren", erklärte Manoj Gaur, Präsident der für die Errichtung zuständigen Jaypee-Gruppe. Zu der 240 Millionen Dollar teuren Anlage gehört neben der Rennstrecke auch ein hochmodernes Cricketstadion.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017