Sie sind hier: Home > Sport >

Fristverlängerung für das Bahrain-Rennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fristverlängerung für das Bahrain-Rennen

03.05.2011, 09:23 Uhr | sid, dpa

Fristverlängerung für das Bahrain-Rennen. Gibt die Formel 1 noch in diesem Jahr in Bahrain Gas? (Foto: dpa)

Gibt die Formel 1 noch in diesem Jahr in Bahrain Gas? (Foto: dpa)

Die Austragung des Formel-1-Rennens in Bahrain steht weiter in der Schwebe. Der Automobil-Weltverband FIA hat dem von Unruhen erschütterten Golf-Staat Bahrain eine Fristverlängerung gewährt. Bis zum 3. Juni soll nun die Entscheidung fallen, ob das für den 13. März angesetzte Rennen in diesem Jahr nachgeholt wird. Das gab die FIA bekannt.

Damit entspricht die FIA dem Wunsch von Bernie Ecclestone. Der Formel-1-Boss hatte zuletzt gefordert, "noch ein bisschen abwarten, um genau zu sehen, welche Fortschritte gemacht werden". Der Brite macht keinen Hehl daraus, dass das Rennen auch in diesem Jahr über die Bühne gehen soll. Ecclestone will sich die 25 Millionen Euro Antrittsgeld, die der Veranstalter in Bahrain an ihn zahlen muss, nicht durch die Lappen gehen lassen.

Terminlich wird es eng

Wegen heftiger politischer Unruhen und Toten auf den Straßen Manamas war das Rennen im Februar abgesagt worden. Bis zum 1. Mai mussten sich die Renn-Organisatoren beim Automobil-Weltverband zu den Chancen einer Neuansetzung erklären.

Formel 1 - Video 
"Vollgas in blinde Kurve"

Sebastian Vettel und Mark Webber stellen die Grand-Prix-Strecke in Istanbul vor. Video

Mögliche Ersatztermine für das Rennen sind knapp. Wenn, dann dürfte das Bahrain-Rennen gegen Ende der Saison nachgeholt werden. Denkbar ist ein Termin um den Grand Prix im benachbarten Abu Dhabi (13. November). Das Finale ist für den 27. November in Sao Paulo geplant.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal