Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Basketballwelt trauert: Ex-Alba-Profi erleidet Herztod

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

23-jähriger Ex-Alba-Profi gestorben

08.05.2011, 15:54 Uhr | sid, t-online.de

Basketballwelt trauert: Ex-Alba-Profi erleidet Herztod. Alba Berlin trauert um seinen Ex-Spieler Thomas Compaore. (Foto: imago)

Alba Berlin trauert um seinen Ex-Spieler Thomas Compaore. (Foto: imago)

Schock beim achtmaligen deutschen Basketball-Champion aus der BBL: Der ehemalige Profi Thomas Compaore, von 2004 bis 2006 in Diensten des Bundesligisten Alba Berlin, ist im französischen Amiens an Herzversagen gestorben. Nach einem Fitnesstest starb der erst 23-Jährige an den Folgen eines Infarktes. Der aus Burkina Faso stammende Center war bei Alba sechsmal in der Bundesliga eingesetzt worden.

Golf - Videos 
Trauer um Golflegende

Spanien: Der spanische Golfer Severiano Ballesteros erlag einem Krebsleiden. Video

Compaore hatte für Alba Berlin vor allem im Nachwuchs gespielt, kam in der Bundesliga sechs Mal zum Einsatz. 2009 unterbrach er seine Karriere auf Anraten der Ärzte wegen Herzrhythmusstörungen und verdingte sich in Frankreich als Nachwuchstrainer. Offenbar wollte Compaore nun testen, ob er wieder als Spieler zurückkehren könne, berichtete das französische Blatt "Le Parisien" online.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal