Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

Behindertensport: Bayers Sitzvolleyballer überzeugen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayers Sitzvolleyballer überzeugen

10.05.2011, 10:55 Uhr | t-online.de, t-online.de

Behindertensport: Bayers Sitzvolleyballer überzeugen. Thomas Renger (Nr. 3) setzte im Angriff Akzente. (Foto: tsv bayer 04)

Thomas Renger (Nr. 3) setzte im Angriff Akzente. (Foto: tsv bayer 04)

Die Sitzvolleyballer des TSV Bayer 04 Leverkusen sind weiter auf Erfolgskurs. Auch im zweiten Turnier des Jahres 2011 hielt sich das Team schadlos. Im Hamburg setzten sich die Leverkusener im Finale des Werner-von-Siemens Cups mit 2:1 gegen das finnische Team aus Kotka durch.

Dabei konnten Bayers Sitzvolleyballer auch ohne zwei Leistungsträger überzeugen. Jürgen Schrapp und Thomas Lügger fehlten dem Team bei der erfolgreichen Titelverteidigung. In der Vorrunde siegte das Team gegen Kopenhagen und Gastgeber Hamburg jeweils mit 2:0. Das Spiel gegen das niederländische Top-Team Holyoke endete 1:1. Als Vorrundensieger traf Bayer in der Zwischenrunde auf den zweiten niederländischen Vertreter aus Volleer. Auch dieses Spiel wurde sicher mit 2:0 gewonnen. Im Halbfinale wartete dann Vorjahresfinalist BVL Leipzig, der ebenfalls durch die Abwesenheit einiger Stammkräfte geschwächt war. Auch diese Aufgabe bewältigte das Team um die Zuspieler Siegmund Soicke und Stefan Hähnlein souverän.

Finalentscheidung im Tie-Break

Das Finale bestritt Leverkusen dann gegen KSI Kotka, das sich im Halbfinale überraschend gegen den bosnischen Vertreter Oki Breza durchgesetzt hatte. Die Leverkusener, die als sechsten Spieler Nachwuchsakteur Lukas Schiwy aufgeboten hatten, gewannen den ersten Satz mit 25:17. Im Angriff waren es immer wieder Heiko Wiesenthal und Thomas Renger, die für die Punkte sorgten. Den zweiten Satz entschieden die Finnen zu ihren Gunsten. Somit musste der Tie-Break entscheiden. Dort drehte Leverkusen auf und sicherte sich erneut den Pokal.

Sport 
Neue Sporterfahrung

Kinder lernen im im WM-Ort Garmisch Partenkirchen, wie man einen Monoski fährt. Video

Auch Sitzvolleyball-Youngster überzeugen

Auch der Nachwuchs schlug sich beachtlich. In der Vorrunde trotzten die Leverkusener Junioren den Teams aus London und Leipzig je ein 1:1 ab, unterlagen dann aber Volleer mit 0:2. In den Platzierungsspielen folgten jeweils 2:0-Siege gegen Magdeburg II und Gastgeber Hamburg. Das letzte Spiel verloren die Junioren dann gegen DROS Alterno (NED) und belegten am Ende Rang zehn. Trainer Mats Bastian Gerhard sagte nach dem Turnier: „Ich bin mit dem Abschneiden der Junioren zufrieden. Auch Lukas Schiwy hat in der Erstvertretung gut agiert.“

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal