Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

MTV Stuttgart verteidigt die Tabellenspitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

MTV Stuttgart verteidigt die Tabellenspitze

17.05.2011, 11:20 Uhr

MTV Stuttgart verteidigt die Tabellenspitze. WM-Held Horst Eckel begrüßte die Spieler persönlich. (Foto: Carsten Kobow, Essen / Sepp Herberger-Stiftung)

WM-Held Horst Eckel begrüßte die Spieler persönlich. (Foto: Carsten Kobow, Essen / Sepp Herberger-Stiftung)

Unter dem Motto "Mit Fußball in die Mitte der Gesellschaft" geht die Blindenfussball-Bundesliga (DBFL) neue, für den Behindertensport beispielhafte Wege: Ein Teil der Spieltage der europaweit einzigartigen Spielserie für blinde und sehbehinderte Menschen wird künftig auf zentralen öffentlichen Plätzen ausgetragen. Der Startschuss fiel am Samstag vor dem Mannheimer Barockschloss.

Und die Bilanz des ersten Stadt-Spieltages der Blindenfussball-Bundesliga fällt sehr positiv aus. Rund 1000 Besucher sahen in sechs DBFL-Partien insgesamt 18 Tore. Der Spieltag in Mannheim war der zweite der laufenden Saison und der Auftakt zur Städteserie. Unmittelbar vor dem Mannheimer Barockschloss wurden ein 40 x 20 Meter großes Kunstrasenspielfeld und eine mobile Tribüne . Bis 2013 werden unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Christian Wulff zusammen zehn Spieltage „mitten in der Stadt, mitten in der Gesellschaft“ ausgetragen.

Theo Zwanziger beeindruckt von den blinden Spielern

"Es ist immer wieder faszinierend zu erleben, wie geschickt und ballsicher blinde Menschen Fußball spielen. Das hätte ich vor ein paar Jahren nicht für möglich gehalten", sagte DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger, der schon häufiger Zuschauer beim Blindenfußball war. Für ihn steht fest: "Der Fußball kann alle Barrieren überwinden."

Eckel: "Sepp Herberger wäre begeistert"

Neben Zwanziger war auch Fußball-Weltmeister Horst Eckel nach Mannheim gekommen. Eckel, der sich seit 1997 als Botschafter für die Sepp-Herberger-Stiftung engagiert, war zum ersten Mal beim Blindenfußball dabei: "Früher auf dem Fußballplatz gab es das Schimpfwort "Du Blinder". Ich selbst habe das nie zu hören bekommen. Dafür war ich zu viel auf dem Platz unterwegs. Aber wenn man diese Leistung sieht, dann verbietet es sich ohnehin als abfällige Bezeichnung. Sepp Herberger wäre begeistert, wenn er das sehen könnte", sagte der "Held von Bern" gegenüber der Internetplattform blindenfussball.de.

Unterstützung von Mannheimer Realschülern

Zum Gelingen der Veranstaltung trugen insbesondere auch die freiwilligen Helfer der Humboldt-Werkrealschule aus der Mannheimer Neckarstadt bei – 25 Schülerinnen und Schüler aus der achten Jahrgangsstufe standen den blinden Fußballern den ganzen Tag über mit Rat und Tat zur Seite.

Bereits seit dem Jahr 2008 initiiert die Sepp-Herberger-Stiftung gemeinsam mit dem Deutschen Behindertensportverband e.V. sowie dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. die Blindenfussball-Bundesliga. Sportlicher Pate ist DFB-Ehrenspielführer Uwe Seeler, der sich seit Jahrzehnten als Repräsentant für die Sepp-Herberger-Stiftung engagiert.

Die Ergebnisse im Überblick:

Eintracht Braunschweig

-

SG Würzburg / Mainz

0:1

SF Blau-Gelb Marburg

-

VfB Gelsenkirchen

2:0

MTV Stuttgart

-

FC St. Pauli

7:0

BBSV / LFC Berlin

-

PSV Köln

3:1

VfB Gelsenkirchen

-

Chemnitzer FC

0:0

MTV Stuttgart

-

SF Blau-Gelb Marburg

3:1

Sport 
Tag des Blindenfußballs

Vor dem Berliner Reichstag wird die besondere Form des Sports vorgestellt. Video

Tabelle nach dem 2. Spieltag:

Platz

Team

Spiele

Punkte

Tore

Teamfoul

1.

MTV Stuttgart

5

15

38:2

21

2.

Eintracht Braunschweig

4

9

9:1

11

3.

SF Blau-Gelb Marburg

4

9

11:3

31

4.

BBSV/LFC Berlin

4

6

6:17

23

5.

VfB Gelsenkirchen

4

4

2:5

31

6.

SG Würzburg/Mainz

4

4

5:10

21

7.

PSV Köln

4

3

6:18

16

8.

FC St. Pauli

3

1

1:11

19

9.

Chemnitzer FC

4

1

1:12

27


Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal