Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

Reinhold Bötzel: Auf dem Sprung nach London 2012

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reinhold Bötzel: Auf dem Sprung nach London 2012

17.05.2011, 14:41 Uhr | t-online.de, t-online.de

Reinhold Bötzel: Auf dem Sprung nach London 2012. Para-Hochspringer Reinhold Bötzel beim Bungee-Sprung in Neuseeland. (Foto: Bötzel)

Para-Hochspringer Reinhold Bötzel beim Bungee-Sprung in Neuseeland. (Foto: Bötzel)

Reinhold Bötzel ist ein erfolgreicher Spitzensportler mit Behinderung. In seiner bemerkenswerten Karriere stellte Bötzel einen Hochsprung-Weltrekord auf, 2009 wurde er in seiner Paradedisziplin Weltmeister. Der 35-Jährige wohnt und trainiert in Hannover und arbeitet dort als Telekommunikations-Berater in einer T Shop-Filiale. Sein letztes großes Ziel als Aktiver sind die Paralympics 2012 in London. Für t-online.de berichtet der Hochspringer exklusiv über den Stand seiner Vorbereitungen und seine Erlebnisse auf und neben dem Trainingsplatz.

Ein unvergesslicher Urlaub

Neuseeland war ein Traum: Die Wettkämpfe bei der Leichtathletik-WM und mein Urlaub danach haben die Zeit zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Ich habe viele neue Eindrücke gewonnen, durch die dort lebenden Menschen, deren Mentalität und auch durch das dortige Lebensgefühl. Das ein oder andere spektakuläre Erlebnis setzte dem Ganzen die Krone auf: Bungee Jumping von der Kawarau-Bridge, dem Ort, an dem erstmals weltweit kommerzielle Bungee-Sprünge angeboten wurden. Mit dem Speedboat bretterte ich über einen Fluss - super nahe an die Felsen ran, so nah, dass einem Angst und Bange wurde. Mit dem Helikopter flogen wir über das Gletscher-Gebirge hoch zum Mount Cook (auf fast 4000 Meter Höhe), mit einer Landung auf einem Gletscherfeld. Das war Faszination pur!

Sehnsucht nach Neuseeland

Der absolute Höhepunkt aber kam zum Schluss: Im offenen Meer tummelte ich mich mit wild lebenden Delphinen. Das war unbeschreiblich! Die Tiere schwammen nur Zentimeter an mir vorbei und spielten mit mir. Ich drehte mich mit ihnen im Kreis oder tauchte hinter ihnen her. Einfach wunderschön.....

Das Land war ein Genuss. So facettenreich von der Landschaft her und so gastfreundlich mit den dort lebenden Menschen ... ich will wieder nach Neuseeland! Aber erstmal steht jetzt die Vorbereitung auf London 2012 auf dem Programm. Erst danach schauen wir weiter. 

Trainieren und ...

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - diese alte Fußball-Weisheit gilt auch für mich als Leichtathlet. Und so wollte ich eigentlich gleich wieder richtig loslegen. Doch das ging nun nicht. Ich hatte mir eine Erkältung eingefangen. Super! Statt mich auf die Freiluftsaison vorzubereiten, musste ich drei Tage pausieren. Doch auch danach fühlte ich mich immer noch nicht hundertprozentig fit. Ich dachte, das wird schon wieder, wenn du dich wieder hier eingelebt hast, warst ja lange weg. Aber das war ein Trugschluss - es wurde leider nicht besser. Sondern schlechter. Ich bekam einen Rückfall, war eine ganze Woche raus und wurde krankgeschrieben. Das ist bei mir nur ganz selten der Fall. Aber da hat es mich richtig erwischt.

... Skifahren

Nachdem ich wieder richtig auf dem Dampfer war, konnte ich auch langsam wieder mit dem Training anfangen. Denn es stand auch ein besondere Art der Vorbereitung an: Ein kombiniertes Ski- und Trainingslager in Sölden. Ihr müsst wissen: Skifahren ist eine große Leidenschaft von mir. Denn ich bin in meiner Jugend auch Skirennen gefahren - mit sehr viel Spaß und Erfolg. Leider konnte ich durch meinen Umzug von Süd- nach Norddeutschland diesen Sport nicht mehr finanzieren. So war die Freude auf den Schnee natürlich groß, eine Woche Skifahren mit supertollem Wetter. Die pure Sonne schien die ganze Woche, dazu war der Schnee der Hammer! Statt Apres-Ski machten wir Stabilitäts-Übungen und arbeiteten an der Verbesserung der Sprungkraft. Eine durch und durch gelungene Woche.

Vorfreude auf den Saisonauftakt

Wieder zu Hause hatte mich der Arbeitsalltag bald wieder eingefangen. Im Trainingsbetrieb lag der Fokus nach dem Krafttraining in Sölden nun auf der Technik. Doch irgendwie ist derzeit Sand im Getriebe: Eine Achillessehnenreizung zwang mich wieder zu einer zweiwöchigen Pause. Dank meines Naturheilpraktikers und des Physiotherapeuten bekamen wir das Problem aber relativ schnell und vor allem sehr gut in den Griff.

Und zwar so gut, dass ich wieder ohne Probleme trainieren kann. Auch einen Testwettkampf habe ich schon absolviert und bin zufrieden mit der Leistung. Das war nach dem ganzen Auf und Ab so nicht zu erwarten. Aber es zeigt mir, dass ich trotz der gesundheitlichen Probleme sehr gut in Schuss bin. 

Hoffnung auf viele Fans

Jetzt können die Wettkämpfe kommen. Am 22. Mai werde ich meine Saison beim Springermeeting in Garbsen eröffnen. Ich starte dort im Damenfeld. Denn die Männer werden bis zu 2,30 Meter springen - für mich aktuell eine utopische Höhe. Mein zweiter Wettkampf findet dann eine Woche drauf in Hannover statt. Beim Sparkassenmeeting werde ich auf der Mehrkampfanlage am Start sein. Freue mich schon riesig drauf! Und auch über einen regen Zuschauerzuspruch würde ich mich freuen.

Bis dahin, euer Reinhold Bötzel

Mehr zu diesem Thema finden Sie auch hier

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal