Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Rosberg-Unfall überschattet drittes freies Training

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwerer Unfall: Rosberg mit Glück im Unglück

28.05.2011, 10:25 Uhr | t-online.de / ngo, t-online.de

Rosberg-Unfall überschattet drittes freies Training. Nico Rosberg im Mercedes GP (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Nico Rosberg im Mercedes GP (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Beim Abschlusstraining zum Großen Preis von Monaco hielt die Formel-1-Welt für einen Moment den Atem an. Nico Rosberg entging nur denkbar knapp einem folgenschweren Unfall. Ausgangs des legendären Tunnels brach das Heck des Mercedes-Boliden aus, Rosberg verlor die Kontrolle und rutschte ungebremst durch die Schikane.

Rosberg krachte in die Leitplanken und schrammte dabei nur um wenige Zentimeter an einem frontalen Einschlag in eine Streckenbegrenzung vorbei. Genau an dieser Stelle war 1994 der Österreicher Karl Wendlinger verunglückt und hatte danach mehrere Wochen im Koma gelegen.

Jetzt live im Ticker: das Qualifying in Monaco!

Fehlender Luftdruck war der Crash-Auslöser

Rosberg konnte dem verunfallten Boliden unverletzt entsteigen und machte sich zu Fuß auf den Weg zurück in die Boxengasse. Der Grund für den Abflug war laut Angaben des Kommandostandes ein unzureichender Luftdruck an einem der Hinterräder. Dadurch war das Auto auf den Bodenwellen am Ende des Tunnels von Rosberg nicht wie benötigt zu kontrollieren. Michael Schumacher, der zu diesem Zeitpunkt an der Spitze des Feldes lag, war gewarnt.

Formel 1 
Taucher muss Monacos F1-Flagge aus Tiefe retten

Aktion für den guten Zweck am Rande des F1-Rennens. Video

Ferrari-Pilot Alonso gibt mächtig Gas

Der Unfall Rosbergs sorgte für eine Unterbrechung der Session. Als der Rennbetrieb wieder aufgenommen werden konnte, blieb den Teams noch rund eine halbe Stunde, um sich bestmöglich auf das anstehende Qualifying vorzubereiten. Entsprechend wurde den Zuschauern entlang der Strecke viel Fahrbetrieb geboten.

Wie schon am Freitag zeigte Fernando Alonso, dass er an diesem Wochenende dem WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel mehr als nur gefährlich werden könnte. Der Spanier setzte sich gleich mit seiner ersten richtig schnellen Runde auf Platz eins, 13 Minuten vor Ende des Trainings drückte er als erster Fahrer an diesem Wochenende die Rundenzeit unter die magische Mark von 1:15 Minuten. Seine Marke von 1:14,433 Minuten hielt dann auch bis zum Ende stand.

Unfall von Liuzzi, Schumacher Fünfter

Kurz vor Schluss des Trainings wurden dann noch einmal die roten Flaggen geschwenkt. Vitantonio Liuzzi war am Ende der Start- und Zielgeraden einfach zu schnell, um die enge Rechtskurve nehmen zu können. Der Italiener krachte seitlich in die Leitplanke, verstreute die Teile seines Hispania-Boliden quer über die Strecke. Die Streckenposten bemühten sich, die Unfallstelle so schnell wie möglich zu reinigen, um den Fahrern doch noch einen letzten Versuch einer schnellen Runde zu ermöglichen.

Zwar kamen die Teams noch einmal auf die Strecke, an Alonsos Bestzeit konnte aber keiner mehr rütteln. Hinter dem Spanier platzierten sich Jenson Button, Felipe Massa, Vettel und Schumacher.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal