Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials > Kieler Woche 2012 >

Kieler Woche: Segeln im Wohnzimmer dank Live Stream

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Segeln im Wohnzimmer erleben

16.06.2011, 12:51 Uhr | t-online.de

Drei Millionen Menschen strömen jedes Jahr nach Kiel, um die Kieler Woche live zu erleben. Rund 300.000 davon besuchen das Segel-Zentrum in Schilksee, um das Flair des weißen Sports zu spüren. Das war bisher auf Fahrten mit Begleitschiffen oder auf die Regatten in Ufernähe beschränkt. "Wir haben eine Menge Geld in die Hand genommen, um Segeln zu medialisieren", sagt Christian Riediger, Leiter des Kieler-Woche-Büros der Stadt Kiel.

Ziel ist es, Segeln auch den Besuchern nahe zu bringen, die nicht nach Kiel reisen können sowie das Geschehen auf dem Wasser auf Großleinwände in der Stadt zu übertragen.

Täglicher Live-Stream zur Kieler Woche

"Gemeinsam mit AUDI und SAP arbeiten wir daran, die Darstellung der Regatten medial zu verbessern. Das Geschehen wird über TV-Bilder, 3D-Animationen, das genaue Tracking der Teilnehmer auf den Regattabahnen und eine Live-Moderation so aufbereitet, dass es sowohl zu Hause am Computer, im Offenen Kanal als auch auf den Bühnen in Schilksee und an anderen Orten der Stadt mitverfolgt werden kann," erklärt Sven Christensen von Point of Sailing. Auf t-online.de gibt es ab dem 18. Juni täglich von 11.30 bis 17.45 Uhr einen Live-Stream von der Kieler Woche.

"Wir werden täglich vormittags bis zu eineinhalb Stunden von den Regattabahnen auf der Außenförde berichten und am Nachmittag von dem Tornado-Event in der Innenförde", sagt Christensen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal