Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials > Kieler Woche 2012 >

Bootsklassen im Überblick: 49er

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

49er: Sagenhaft schnell

10.06.2012, 19:27 Uhr | t-online.de

Der 49er wurde 1996 von dem Internationalen Segelverband ISAF zur olympischen Klasse gewählt und ist für eine Besatzung von 2 Personen ausgelegt. Der Name leitet sich von der Rumpflänge (4,99m) ab. Das Boot trat erstmals im Jahr 2000 bei den Olympischen Spielen in Sydney in Erscheinung. Seine fortschrittliche Bauart ermöglicht den Seglern schnelle Manöver und eine hohe Geschwindigkeit.

Länge: 4,99 m
Breite: 2,90 m
Gewicht: 70 kg
Segelfläche: 29 m2
Status: olympisch

Grafik: Sailing Team GermanyGrafik: Sailing Team Germany

<<zur vorherigen Bootsklasse

zur nächsten Bootsklasse>>

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video



Anzeige
shopping-portal