Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials > Kieler Woche 2012 >

Bootsklassen im Überblick: Sonar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sonar: Komfort und Geschwindigkeit

10.06.2012, 19:26 Uhr | t-online.de

Die Sonar ist seit 2000 eine der paralympischen Bootsklassen. Sie wurde 1980 von Bruce Kirby designt und zeichnet sich durch ihr einfaches Handling und viel Platz auf dem Bootsdeck aus. Für Handicap-Regatten ist eine Besatzung von drei Personen vorgesehen. Die Sonar ist vor allem in den USA sowie in Großbritannien und Kanada weit verbreitet und wurde 2004 in die American Sailboat Hall of Fame aufgenommen.

Länge: 7 m
Breite: 2,50 m
Gewicht: 950 kg
Segelfläche: 26 m2
Status: paralympisch

Grafik: Sailing Team GermanyGrafik: Sailing Team Germany

<<zur vorherigen Bootsklasse

zur nächsten Bootsklasse>>

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal