Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schlägerei überschattet 300. Geburtstag in Ascot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausschreitung beim Ascot-"Ladies Day"

17.06.2011, 20:28 Uhr | sid

Schlägerei überschattet 300. Geburtstag in Ascot. Beim Royal Ascot fliegen die Fäuste. (Foto: INS News)

Beim Royal Ascot fliegen die Fäuste. (Foto: INS News)

Das war wohl nicht die feine englische Art: Die berühmte Galopp-Veranstaltung im englischen Ascot ist am so genannten "Ladies Day" von einer unschönen Schlägerei überschattet worden. Vor der royalen Loge und unter den Augen von Königin Elisabeth II. gerieten einige offenbar betrunkene Gäste beim 300-jährigen Jubiläum der Veranstaltung aneinander, bewarfen sich mit Champagner-Flaschen und zerstörten unzählige Tische. Ein Besucher stürzte mit blutigem Rücken auf den Rasen. Erst ein Polizist konnte die Auseinandersetzungen stoppen.

Die fünftägige Veranstaltung in der Grafschaft Berkshire gilt als einer der gesellschaftlichen Höhepunkte in England. Am Ladies Day rückt der Pferdesport anlässlich extravaganter Hüte der weiblichen Gäste jährlich in den Hintergrund. Viele englische Zeitungen berichteten mit großen Fotos von den Zwischenfällen und reagierten erbost. "300 Jahre lang war die Veranstaltung das Sommerhighlight der Wohlhabenden. Aber in diesen Tagen scheint es, dass eine Gruppe weniger angesehener Personen die Überhand gewinnt", schrieb die "Daily Mail".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal