Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Wird Vettel auch in Silverstone wieder dominieren?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wird Vettel auch in Silverstone wieder dominieren?

06.07.2011, 10:01 Uhr | dapd

Formel 1: Wird Vettel auch in Silverstone wieder dominieren?. Sebastian Vettel gilt auch in Silverstone als Top-Favorit (Foto: imago) (Quelle: imago)

Sebastian Vettel gilt auch in Silverstone als Top-Favorit (Foto: imago) (Quelle: imago)

Neues Rennen, gleiche Frage: Wer kann Sebastian Vettel auf dem Weg zum zweiten Formel-1-Titel in Folge noch stoppen? Denn egal, ob es regnet, drückend heiß ist oder chaotisch auf der Rennstrecke zugeht - gegen "Super-Seb" und seinen fliegenden Red Bull ist derzeit kein Kraut gewachsen. Sechs von acht Grand Prix hat der 24-Jährige in diesem Jahr gewonnen, zwei zweite Plätze sind seine schlechtesten Ergebnisse.

Vor dem Halbzeit-Rennen am Sonntag (ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) im englischen Silverstone führt Vettel die WM-Gesamtwertung mit dem gigantischen Vorsprung von 77 Punkten vor seinem Teamkollegen Mark Webber (Australien) und McLaren-Pilot Jenson Button (Großbritannien) an. Und auch diesmal dürften die Gegner kaum Chancen besitzen. Das jedenfalls glaubt kein Geringerer als Vettel selbst, der Silverstone als eine seiner Lieblingsstrecken bezeichnet.

Vettel: "Die Kurven sind ein Genuss"

"Silverstone ist mit Suzuka einer der Kurse, auf denen unser Auto sich am meisten zuhause fühlt. Das liegt daran, dass unser Red Bull in den schnellen Kurven liegt wie ein Brett", teilt Vettel vor dem neunten von insgesamt 18 WM-Läufen auf seiner Homepage mit. Es sei deshalb kein Zufall, sagt der Weltmeister, dass er dort vor zwei Jahren gewinnen konnte und 2010 auf der Pole Position stand.

Vettel liebt vor allem die Atmosphäre und lobt die englischen Fans, die seiner Meinung nach ganz speziell seien. "Sie feuern zwar ihre eigenen Leute an, aber sie haben nicht nur extrem viel Ahnung von unserem Sport, sondern sind auch fair, wenn es darum geht, Leistungen zu würdigen", sagt der 24-Jährige. Und was mag er als Rennfahrer an dieser Strecke besonders? "Die ultraschnellen Kurvenkombinationen sind ein Genuss."

Hamilton hat die WM bereits aufgegeben

Lewis Hamilton hingegen dämpft bereits im Vorfeld die Hoffnungen der britischen Fans auf einen Heimsieg. Zudem übt der Ex-Weltmeister offen Kritik an seinem Arbeitgeber McLaren. "Das ist jetzt das dritte Jahr in Folge, in dem ich kein titelfähiges Auto habe", wird Hamilton in der englischen Zeitung "Independent" zitiert.

In der WM ist der Zug für den Briten eigentlich schon abgefahren. Mit 89 Punkten Rückstand auf Seriensieger Vettel ist er derzeit Vierter der Gesamtwertung. Resignierend stellt Hamilton fest: "Der Titel ist weit, weit weg. Das ist enttäuschend, denn ich habe mir dieses Jahr viel Mühe gegeben."

Alonso: "Alles hängt vom Auto ab"

Noch einmal zehn Zähler weniger auf dem Konto hat Ferrari-Star Fernando Alonso. Doch im Gegensatz zu Hamilton scheint der Spanier noch an ein Formel-1-Wunder zu glauben. "Alles hängt vom Auto ab. Wenn das Auto siegfähig ist, dann haben wir noch genug Zeit, um zurückzuschlagen", sagt der zweimalige Weltmeister.

Ernüchterung im Hause Mercedes GP

Realistischer ist die Einschätzung von Mercedes-Sportchef Norbert Haug, dessen Fahrer Nico Rosberg und Michael Schumacher zusammen gerade mal auf 58 Punkte kommen und damit im Mittelfeld der Tabelle liegen. "Unser junges Team ist in seinem zweiten Jahr leistungsmäßig noch nicht dort, wo wir hinwollen", sagt Haug, der den Mercedes-Fans wenig Mut auf Besserung macht: "Zuletzt blieben wir deutlich hinter den Top-Drei-Teams zurück, und das wird sich in Silverstone nicht grundsätzlich ändern."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal