Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Wasserspringer Hausding und Klein holen erste deutsche WM-Medaille

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimm-WM - Wasserspringen  

Hausding und Klein besiegen ihren WM-Fluch

18.07.2011, 15:43 Uhr | dpa, sid, dapd

Erste deutsche Medaille bei der Schwimm-WM im chinesischen Shanghai: Die Europameister Patrick Hausding und Sascha Klein unterlagen im Wettbewerb vom Zehn-Meter-Turm nur dem einheimischen Duo Qiu Bo und Huo Liang. Rang drei ging an die Ukrainer Olexander Gorschkowosow und Olexander Bondar. Für die Olympia-Zweiten Hausding und Klein war es die erste WM-Medaille überhaupt - und für den DSV in dieser Disziplin.

Hausding und Klein haben sich seit 2008 alle vier EM-Titel vom Turm gesichert. Bei der WM vor zwei Jahren in Rom aber war das Duo um 0,84 Punkte hauchdünn an Bronze vorbei gesprungen. "Jetzt sind wir nach drei Jahren Durststrecke endlich wieder oben angekommen. Zuletzt hatte es vor allem bei der WM in Rom nicht geklappt. Wenn man einmal oben war, will man auch wieder zurück", sagte Hausding.

37,02 Punkte Rückstand

Dies gelang in Shanghai. Die beiden Deutschen landeten mit 443,01 Punkten um 37,02 Punkte hinter Qiu Bo und Huo Liang (480,03) und schafften gleichzeitig die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 in London. Gorschkowosow und Bondar erzielten 435,36 Punkte.

Von Rang fünf in die Medaillen zurückgesprungen

Hausding und Klein zeigten zwei ähnlich gute Kürsprünge wie die Chinesen, doch diese erhielten sechs Punkte mehr von den Wertungsrichtern. Hausding nahm es locker: "Sie haben einen optimalen Status. Irgendwo gab es auch mal einen Punkt zu viel für sie, aber wir sind hier in China." Nach dem dritten von sechs Sprüngen, einem zweieinhalbfachen Salto rückwärts mit anderthalb Schrauben, fielen die Deutschen auf Rang fünf zurück, kämpften sich aber auf den Silberrang.

Der Haupt-Druck ist weg

"Wir hatten eine sehr gute Pflicht, aber dann einen Fehler im dritten Durchgang. Auch im fünften haben wir geschwächelt, zum Glück alle anderen aber auch. Der letzte war unser bester Sprung. Es war ein mentales Hin und Her, es war schon wild", beschrieb Hausding den Wettkampf aus seiner Sicht. Seine WM geht zwar noch weiter, ist aber schon gerettet. "Jetzt habe ich in den anderen Wettkämpfen keinen Druck mehr, weil ich die Medaille schon habe, die ich unbedingt haben wollte. Ich will auch mit Stephan Feck vom Brett das Allerbeste geben. Da sind wir genauso konkurrenzfähig und können auch eine Medaille gewinnen."

Schon im ersten Wettbewerb der WM Gold für China

Zuvor hatten Katja Dieckow und Uschi Freitag bei der ersten WM-Entscheidung mit 299,40 Zählern einen guten fünften Platz vom Drei-Meter-Brett belegt. Für den ersten Heimsieg hatten die Chinesinnen Minxia Wu und Zi He (356,40) vor den Kanadierinnen Emilie Heymans und Jennifer Abel (313,50) sowie Anabelle Smith und Sharleen Stratton aus Australien (306,90) gesorgt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal