Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Gladbach verdirbt Heynckes Comeback beim FC Bayern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sonntagsspiele - 1. Spieltag  

Fehlstart des FC Bayern gegen Gladbach

07.08.2011, 19:38 Uhr | t-online.de

Bundesliga: Gladbach verdirbt Heynckes Comeback beim FC Bayern. Bayern Münchens Thomas Müller schaut nach dem Spiel frustriert zu Boden. (Foto: dpa)

Bayern Münchens Thomas Müller schaut nach dem Spiel frustriert zu Boden. (Foto: dpa)

Mit zwei Überraschungen endete der erste Spieltag der 49. Bundesliga-Saison. Borussia Mönchengladbach, im Vorjahr erst über die Relegation im Oberhaus verblieben, verdarb Jupp Heynckes den Beginn der dritten Amtszeit beim FC Bayern München. Mit 0:1 (0:0) unterlag der Rekordmeister. Zuvor hatte bereits Bayer Leverkusen beim FSV Mainz 05 mit 0:2 (0:1) nach dem Pokal-Aus von Dresden den zweiten Rückschlag der jungen Spielzeit eingesteckt.

Der Sieger hingegen zeigte sich vom blamablen Aus in der Europa League gegen die Rumänen von Gaz Metan Medias offensichtlich bestens erholt. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel überzeugte gegen den Vize-Meister und gewann am Ende verdient. Die beiden Treffer fielen auf kuriose Art und Weise. Der Mainzer Führung durch Sami Allagui in der 32. Minute ging ein haarsträubender Querschläger des jungen Bayer-Keepers Fabian Giefer voraus, das zweite Tor schoss sich die Werkself gleich selbst in den Kasten. Ömer Toprak traf in der 86. Minute ins eigene Netz.

Neuers Patzer nutzt de Camargo

Auch in der Münchner Allianz-Arena half der Torwart beim entscheidenden Tor tatkräftig mit. Nationaltorwart Manuel Neuer flog in seinem ersten Bundesligaspiel für den FC Bayern in der 62. Minute an seiner Strafraumgrenze dem Ball entgegen - und vorbei. Statt Neuers Faust traf der Kopf des mutig heranstürmenden Gladbachers Igor de Camargo die Kugel. Sie nahm vor den Augen des zurücktrabenden Jerome Boateng ihren Weg ins Netz. Die Gäste verteidigten den knappen Vorsprung erfolgreich und feierten erst ihren zweiten Bundesligasieg in München nach dem 2:1 vom 14. Oktober 1995.

1. Spieltag

Borussia Dortmund

-

Hamburger SV

3:1

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

VfL Wolfsburg

0:3

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

SC Freiburg

2:2

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

FC Schalke 04

3:0

zum Spielbericht

Hannover 96

-

TSG 1899 Hoffenheim

2:1

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

1. FC Kaiserslautern

2:0

zum Spielbericht

Hertha BSC

-

1. FC Nürnberg

0:1

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

Bayer Leverkusen

2:0

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Borussia M'gladbach

0:1

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017