Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Das machen Vettel, Schumacher und Co. in der Sommerpause

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Von familiär bis mondän: So entspannen Vettel und Co.

11.08.2011, 10:32 Uhr | Motorsport-Total.com, t-online.de

Formel 1: Das machen Vettel, Schumacher und Co. in der Sommerpause. Sebastian Vettel macht Urlaub auf Mallorca. (Foto: xpb.cc) (Quelle: xpb)

Sebastian Vettel macht Urlaub auf Mallorca. (Foto: xpb.cc) (Quelle: xpb)

Die Formel-1-Saison 2011 ist lang. 11 von 19 Rennen haben die Protagonisten bereits absolviert - und sich damit die Sommerpause redlich verdient. Aber was genau machen Fahrer wie Sebastian Vettel, Michael Schumacher oder Jenson Button mit der gewonnenen Freizeit während der Saison?

Die Vorlieben der Piloten sind so unterschiedlich, wie ihre Fahrweisen. "Ich bin sehr froh, wenn ich an einem Ort abtauchen kann, wo Ruhe herrscht", so Vettel gegenüber der "Sport Bild".

Schumacher familiär, Button eher mondän

Doch auch wenn sich der Weltmeister in die Berge Mallorcas zurückzieht, so bestimmt auch hier der Sport seinen Tagesablauf. "Ich trainiere jetzt schon auf die kommenden Rennen in Übersee hin", sagt Vettel. Mountainbike-Fahren und Klettern stehen dabei ganz oben auf seiner Liste.

Während Vettels Teamkollege Mark Webber es bei Helikopterflügen krachen lässt, geht es bei Schumacher hingegen sehr familiär zu. Der Mercedes-Pilot verbringt die Sommerpause in der Schweiz im Kreise der Familie. Und Button? Den Briten zieht es auf die Insel - aber nicht die heimische, sondern Hawaii. "Ich habe heute etwas Jetlag hier", ließ er über Twitter wissen. "Aber wen kümmert es bei dieser Aussicht auf die wunderschöne Küste. Außerdem hat es 30 Grad."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal