Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Tragödie um den Vater des spanischen Supertalents Paco Alcacer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Primera Division - FC Valencia  

Spielervater stirbt vor den Augen des Sohnes

13.08.2011, 14:37 Uhr | sid

Tragödie um den Vater des spanischen Supertalents Paco Alcacer. Spaniens Fußballstar der kommenden Jahre: Paco Alcacer. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Spaniens Fußballstar der kommenden Jahre: Paco Alcacer. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Der spanische Fußball weint: Der wahrscheinlich vielversprechendste Fußballer im Land des Welt- und Europameisters trauert um seinen Vater. Die Tragödie um Paco Alcacer ereignete sich nach dem 3:0-Erfolg seines FC Valencia im Testspiel gegen den AS Rom. Der erst 17-Jährige Alcacer traf in der 83. Minute sogar. Beim Verlassen des Stadions erlitt Alcacer senior einen Herzinfarkt. Vor den Augen seines Sohnes starb der 44-Jährige.

Die Wiederbelebungsmaßnahmen der Mannschaftsärzte Valencias waren erfolglos. Paco Alcacer hatte Anfang August beim U-19-EM-Triumph der spanischen Junioren in Rumänien gegen Tschechien (3:2 n.V.) zwei Tore erzielt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal