Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey-EM: Deutsche Männer feiern Auftaktsieg gegen Belgien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey-Herren starten mit Sieg in die EM - Damen siegen souverän

26.08.2011, 09:09 Uhr | dapd

Hockey-EM: Deutsche Männer feiern Auftaktsieg gegen Belgien. Die beiden DHB-Spieler Thilo Stralkowski (re.) und Jan-Marco Montag beim Torjubel. (Foto: dpa)

Die beiden DHB-Spieler Thilo Stralkowski (re.) und Jan-Marco Montag beim Torjubel. (Foto: dpa)

Die deutschen Hockey-Teams haben bei der Doppel-Europameisterschaft in Mönchengladbach einen Start nach Maß hingelegt. Nachdem sich die Herren zu einem 3:1 (0:0)-Sieg gegen Belgien gekämpft hatten, legten die Damen unmittelbar danach mit einem ungefährdeten 3:0 (2:0)-Erfolg gegen Irland nach.

Gegen starke Belgier schossen nach nervösem Beginn Thilo Stralkowski (42.), Florian Fuchs (51.) und Jan-Marco Montag (57.) den wichtigen Starterfolg in der Gruppe A heraus, für Belgien traf Jerome Dekeyser zum zwischenzeitlichen 1:2 (55.). Für die Damen trafen Natascha Keller (2.), Fanny Rinne (24.) und Julia Müller (48.) zum Auftakt der Gruppe B.

Weise: "Es war ein enges Spiel"

"Es war ein enges Spiel", sagte Bundestrainer Markus Weise. "Wenn sie in Führung gegangen wären, wäre es wohl ein anderes Spiel geworden. Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft aber sehr zufrieden", sagte Weise. Damen-Bundestrainer Michael Behrmann war ebenfalls glücklich nach dem gelungenen Auftakt. "Beim ersten Spiel ist jeder nervös. Wir haben aber sicher noch Luft nach oben."

Dem Olympiasieger war die Nervosität beim ersten EM-Auftritt vor eigenem Publikum deutlich anzumerken. Das DHB-Team hatte gegen die von zahlreichen Fans unterstützten Belgier vor allem in der ersten Halbzeit Probleme. Die deutsche Mannschaft bestimmte zwar das von Taktik geprägte Spiel, die tief stehenden Belgier agierten aber diszipliniert und aggressiv und machten dem sechsmaligen Europameister das Leben schwer.

Erst in der zweiten Halbzeit fand die DHB-Auswahl immer besser ins Spiel. Nachdem Stralkowski (42.) und Fuchs (51.) die deutsche Mannschaft bereits auf die Siegerstraße gebracht hatten, entschied Jan-Marco Montag (57.) das Spiel mit einer verwandelten Strafecke. Der Rekord-Europameister zeigte sich im zweiten Durchgang vor allem in der Offensive stark verbessert und steckte auch den Anschlusstreffer von Jerome Dekeyser (55.) problemlos weg.

Frühes Tor durch Natascha Keller

Die Damen erwischten gegen Irland einen Traumstart. Bereits in der zweiten Minute war Rekordnationalspielerin Keller zur Stelle und traf zu frühen Führung, die der Mannschaft sichtlich Sicherheit gab. Rinne war dann in der 24. Minute mit einem verwandelten Siebenmeter erfolgreich. Müller (48.) brachte den nie gefährdeten Sieg schließlich unter Dach und Fach.

Auf dem Weg zum Titel tritt der sechsmalige Europameister Deutschland in den weiteren Gruppenspielen gegen den Olympiazweiten Spanien (Montag, 15.00 Uhr) und Außenseiter Russland (Mittwoch, 15.00 Uhr) an. Für die Damen geht es bereits am Sonntag (16.00 Uhr) gegen England weiter. Zum Abschluss der Gruppenphase wartet am Dienstag (15.00 Uhr) Belgien. In Mönchengladbach werden bis zum 28. August neben dem EM-Titel bei den Herren drei und bei den Damen zwei Tickets für die Olympischen Spiele 2012 in London vergeben.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal