Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schumacher-Comeback: Weber leidet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schumacher-Comeback: Weber leidet

28.08.2011, 14:00 Uhr | dapd

Schumacher-Comeback: Weber leidet. Willi Weber (li.) kritisiert das Comeback seines Ex-Schützlings Schumacher. (Quelle: imago)

Willi Weber (li.) kritisiert das Comeback seines Ex-Schützlings Schumacher. (Quelle: imago)

Er war lange Jahre Michael Schumachers engster Vertrauter. Auch wenn Willi Weber schon seit 2006 nicht mehr der Manager des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters ist, hat er immer noch Kontakt zum einstigen Schützling. "Ich leide sehr, wenn ich das alles sehe", sagte Weber. Er meint damit die Bemühungen Schumachers seit seinem Comeback wieder an bessere Zeiten anzuknüpfen.

Der Ex-Manager hat nicht mit Schumachers Rückkehr gerechnet und hält das Comeback für einen Fehler. "Als Michael damals aufgehört hat, war für mich klar, dass er nie wieder zurückkommt", sagte Weber und spart nicht mit Kritik: "Ich habe bisher niemanden kennengelernt, der sagt, das war gut oder das war eine kluge Entscheidung. Ich glaube, Michael selbst auch nicht."

Weber gibt Mercedes die Schuld

Laut Weber könne niemand behaupten, dass das vom Erfolg gekrönt gewesen sei, was Schumacher in den beinahe zwei Jahren seit seinem Comeback gemacht habe. Die Schuld dafür sieht der Schwabe jedoch nicht bei Schumacher, sondern bei dessen Mercedes, der noch nicht konkurrenzfähig ist: "Denn Michael ist für mich immer noch der beste Rennfahrer der Welt, und das Autofahren hat er auch nicht verlernt."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal