Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

Behindertensport: Bayer-Sitzvolleyballer wollen 20. nationalen Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayer-Sitzvolleyballer wollen 20. nationalen Titel

06.09.2011, 11:14 Uhr | t-online.de, t-online.de

Behindertensport: Bayer-Sitzvolleyballer wollen 20. nationalen Titel. Sitzvolleyball-Spieler in Aktion. (Foto: imago)

Sitzvolleyball-Spieler in Aktion. (Foto: imago)

Am 17. und 18. September findet bereits zum fünften Mal die deutsche Meisterschaft im Sitzvolleyball in Leverkusen statt. Das Team von Trainer Frank Seeburg strebt in eigener Halle den 20. nationalen Titel an. Die Zweitvertretung von Bayer, in der vorwiegend die Junioren spielen, peilt in diesem Jahr das Halbfinale an.

Die deutschen Meisterschaften sind auf nationaler Ebene die letzte Station vor der Paralympics-Qualifikation im Rahmen der Europameisterschaften (10.10. – 16.10.2011) in Rotterdam.

Nachdem die letztjährige deutsche Meisterschaft einen guten Zuschauerzuspruch verzeichnete, hoffen die Verantwortlichen auch in diesem Jahr auf eine positive Resonanz. Größte Herausforderer der Leverkusener Teams sind der BV Leipzig und der letztjährige Vizemeister SCC Berlin.

Teilnehmende Mannschaften: TSV Bayer 04 Leverkusen I, SSC Berlin, BV Leipzig I, TH Eilbeck / Hamburg, HSV Medizin Magdeburg, TSV Bayer 04 Leverkusen II

Wie wird gespielt?

Sitzvolleyball ist ein sehr dynamisches Spiel, bei dem zwei Sechsermannschaften auf einem sechs mal zehn Meter großen Feld an einem 1,15 Meter (Männer) beziehungsweise 1,05 Meter (Frauen) hohen Netz spielen. Die Techniken sind identisch mit denen im Volleyball. Die einzigen Unterschiede zum stehenden Spiel sind die Aufgabe, die geblockt werden darf und die Tatsache, dass der Rumpf beim Spielen des Balles Kontakt zum Boden haben muss.

Für wen ist Sitzvolleyball gedacht?

Es eignet sich besonders für Sportler mit Beinbehinderungen, da die Prothesen hier nicht benötigt werden. Ein Spieler ist international spielberechtigt, wenn er das sogenannte "Minimal-Handicap“ vorweisen kann – in der Regel ist dies ein ärztliches Gutachten darüber, dass der Sportler nicht im Stehen spielen sollte. Dies kann zum Beispiel auch nach einem Kreuzbandriss der Fall sein.

Spielplan Vorrunde:

Beginn

Team A

:

Team B

10:00

TSV Bayer 04 Leverkusen I

:

TSV 04 Bayer Leverkusen II

11:00

SSC Berlin

:

TH Eilbeck / Hamburg

11:00

TSV Bayer Leverkusen I

:

BV Leipzig

12:00

BV Leipzig

:

HSV Medizin Magdeburg

12:00

TH Eilbeck / Hamburg

:

TSV 04 Bayer Leverkusen II

13:00

TSV Bayer 04 Leverkusen I

:

TH Eilbeck / Hamburg

13:00

HSV Medizin Magdeburg

:

SSC Berlin

14:00

BV Leipzig

:

TSV 04 Bayer Leverkusen II

14:00

TSV Bayer 04 Leverkusen I

:

SSC Berlin

15:00

BV Leipzig

:

SSC Berlin

15:00

TH Eilbeck / Hamburg

:

HSV Medizin Magdeburg

16:00

HSV Medizin Magdeburg

:

TSV 04 Bayer Leverkusen II

16:00

BV Leipzig

:

TH Eilbeck / Hamburg

17:00

HSV Medizin Magdeburg

:

TSV Bayer 04 Leverkusen I

17:00

SSC Berlin

:

TSV 04 Bayer Leverkusen II


Spielplan Endrunde:

Spiel

Beginn

Team A

:

Team B

16

10:00

Erster Vorrunde

:

Vierter Vorrunde

17

10:00

Zweiter Vorrunde

:

Dritter Vorrunde

18

11:00

Fünfter Vorrunde

:

Sechster Vorrunde

19

11:30

Verlierer 16

:

Verlierer 17

20

13:00

Gewinner 16

:

Gewinner 17

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017