Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Kaiserslautern: Gladbach bleibt oben dran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Kaiserslautern  

Gladbach bleibt oben dran

10.09.2011, 17:30 Uhr | dpa

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Kaiserslautern: Gladbach bleibt oben dran. Lauterns Amedick verfolgt Gladbachs Igor de Camargo.  (Quelle: imago)

Lauterns Amedick verfolgt Gladbachs Igor de Camargo. (Quelle: imago)

Borussia Mönchengladbach bleibt das Überraschungsteam der 49. Saison in der Bundesliga. Mit dem 1:0 (0:0) gegen den weiter sieglosen 1. FC Kaiserslautern setzte sich der Fast-Absteiger der vergangenen Spielzeit auf Platz zwei unter den Top-Mannschaften fest. Die Pfälzer dagegen müssen sich nach dem goldenen Tor vor 52.083 Zuschauern durch Juan Arangos ersten Saisontreffer (58.) massiv nach unten orientieren und bekommen immer mehr Probleme.

Es beflügelte die Borussia, dass der fast zwei Wochen verletzte Marco Reus von Beginn an spielen konnte. Die Elf von Trainer Lucien Favre ergriff sofort die Initiative und beschwor durch Igor de Camargo, der in der 4. Minute von der Gästeabwehr noch abgeblockt werden konnte, und Reus selbst (9.) die ersten brisanten Situationen herauf.

Kaum Offensiv-Bemühungen von Lautern

Die roten Teufel, die Favre in dessen Amtszeit beim fünfmaligen Meister im März die bislang einzige Heimniederlage zugefügt hatten, verlegten sich ohne die nach Wolfsburg und Hamburg abgewanderten Angreifer Srdjan Lakic und Ivo Ilicevic fast nur auf die Defensive. Nach vorn lief viel zu wenig, der Israeli Itay Schechter und Richard Sukuta-Pasu konnten sich kaum durchsetzen.

In der 30. Minute tauchte Schechter erstmals gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. Drei Minuten später scheiterte Thorben Marx, neben de Camargo zweiter Neuer in der Gladbacher Startelf, mit einem Flachschuss aus der Distanz nur knapp. Acht Minuten danach versuchte es auf der Gegenseite der Lauterer Florian Dick, mit dessen Schuss Marc-André ter Stegen allerdings überhaupt keine Probleme hatte.

Arango trifft durch Volley-Schuss

Auch in den zweiten 45 Minuten taten sich beide Mannschaften nicht sonderlich weh. Dann fasste sich der Venezolaner Arango ein Herz und überwand nach einer Flanke von Tony Jantschke Kevin Trapp im Gästetor mit einem fulminanten Volley-Linksschuss. Lediglich vier Minuten später musste sich ter Stegen bei einem Rückzieher von FCK-Kapitän Christian Tiffert ganz lang machen, um das 1:1 zu verhindern.

16 Minuten vor dem Ende scheiterte der eingewechselte Raul Bobadilla in seinem 50. Pflichtspiel für die Borussia frei vor Trapp kläglich - das hätte die vorzeitige Entscheidung sein müssen.

5. Spieltag

FC Augsburg

-

Bayer Leverkusen

1:4

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

Hertha BSC

1:2

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

SC Freiburg

7:0

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

TSG 1899 Hoffenheim

0:4

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

Hannover 96

3:0

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

1. FC Kaiserslautern

1:0

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

Hamburger SV

2:0

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

1. FC Nürnberg

1:2

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

FC Schalke 04

2:1

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal