Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Jarno Trulli bestätigt neuen Vertrag mit Team Lotus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jarno Trulli: "Bin sehr stolz, dem Team weiter zu helfen"

11.09.2011, 11:49 Uhr

Jarno Trulli bestätigt neuen Vertrag mit Team Lotus. Jarno Trulli verlängert um ein Jahr beim Team Lotus. (Quelle: imago)

Jarno Trulli verlängert um ein Jahr beim Team Lotus. (Quelle: imago)

Die Spekulationen um die Zukunft von Jarno Trulli haben ein Ende. Wenige Stunden vor dem Großen Preis von Italien gab das Lotus-Team die Vertragsverlängerung mit dem italienischen Routinier bekannt. Trulli wird dem malaysisch-britischen Rennstall demnach auch 2012 und möglicherweise sogar darüber hinaus erhalten bleiben. Der neue Kontrakt gilt aber zunächst nur für das neue Jahr.

"Wir freuen uns darüber, mit Jarno zu einer Übereinkunft gekommen zu sein, die ihn für mindestens ein weiteres Jahr bei uns im Team sieht", sagte Teamchef Tony Fernandes. "In der Qualifikation von Monza zeigte er einmal mehr, wie groß sein Tempo ist und dass er den letzten Tropfen an Leistung aus seinem Auto herausholen kann". Trulli hielt Teamkollege Heikki Kovalainen gekonnt in Schach.

Trulli bringt Know-how und Professionalität ins Team

Seit dem ersten Tag habe der Italiener "ein hohes Niveau an Professionalität, gutes Verständnis und eine sehr gute Geschwindigkeit in unser Team" eingebracht. Ferner merkte Fernandes an: "Das half uns dabei, unsere Entwicklung auf und abseits der Strecke zu beschleunigen. Durch die heutige Bekanntgabe kommen wir auch 2012 in den Genuss seiner Erfahrung und seines Wissens"

Die kommende Saison markiere einen weiteren wichtigen Schritt beim Wachstum des Teams. Dessen ist sich Trulli bewusst. Der 37-Jährige schätzt das Vertrauen, das man in ihn setzt: "Ich freue mich sehr darüber, dass ich heute meine Vertragsverlängerung bei Lotus bis 2012 bestätigen kann. Die Herausforderung, die ich bei meinem Beitritt zum Team akzeptierte, wird immer interessanter."

"Freue mich riesig auf die vor uns liegenden Aufgaben"

Trulli sei "sehr stolz darauf, dem Team mindestens ein weiteres Jahr dabei zu helfen zu können, Fortschritte zu machen", gab der Formel-1-Routinier vor dem letzten Europa-Rennen zu Protokoll. "Vielen Dank an Tony, Kamarudin und Nasa für die Chance, weiterhin mit ihnen zu arbeiten. Ich danke auch Riad, Mike und dem gesamten Team. Ich freue mich auf die vor uns liegenden Aufgaben."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal