Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Dortmund gelingt in Mainz der erste Auswärtssieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund  

Dortmund gelingt in Mainz der erste Auswärtssieg

24.09.2011, 17:31 Uhr | dpa

Dortmund gelingt in Mainz der erste Auswärtssieg.  (Quelle: dpa)

Malik Fathi (l) und der Dortmunder Mario Götze (r) im Zweikampf. (Quelle: dpa)

Trainer Jürgen Klopp hat mit Meister Borussia Dortmund in seiner alten Heimat zurück in die Erfolgsspur gefunden. Der BVB gewann am siebten Spieltag der Bundesliga mit 2:1 (0:1) bei Klopps Ex-Klub FSV Mainz 05 und schaffte nach zuletzt zwei Niederlagen den ersten Auswärtssieg der Saison. Mainz stürzt nach der fünften Partie in Folge ohne Sieg dagegen tiefer in den Tabellenkeller.

Alle BVB-Spiele, exklusive Einblicke und vieles mehr auf dem Handy mit BVB total!

Ivan Perisic mit dem Ausgleich in der 64. Minute und Lukasz Piszczek mit seinem Siegtor in der Nachspielzeit sicherten Dortmund den Sieg. Zuvor hatte Nicolai Müller Mainz in der 33. Minute in Führung gebracht. Das 1:0 war spektakulär. Müller traf im Sitzen. Vorausgegangen war ein katastrophaler Fehlpass von Dortmunds Rechtsverteidiger Piszczek.

Götze mit Licht und Schatten

Vor 34.000 Zuschauern in der ausverkauften Mainzer Arena war die Borussia zwar die spielbestimmende Mannschaft, ließ aber die spielerische Brillanz und Dominanz der Meistersaison vermissen. Auch die Leistung von Mario Götze, der nach abgelaufener Rot-Sperre wieder mit dabei war, schwankte zwischen Licht und Schatten.

Trotzdem war Götze an den ersten beiden gelungenen Aktionen der Gäste beteiligt. Doch bei den jeweiligen Kopfbällen von Robert Lewandowski (10.) und Kapitän Sebastian Kehl (11.) war FSV-Torhüter Heinz Müller auf der Hut. Im Anschluss rettete Müller auch gegen Shinji Kagawa (22.) und Lewandowski (42.) glänzend. Zudem verfehlte Ilkay Gündogan (38.) nur knapp das Mainzer Tor.

Kurz-Comeback von Barrios

Bei Dortmund waren Götze und Kehl nach ihren abgelaufenen Sperren wieder mit dabei. Chris Löwe vertrat den angeschlagenen Linksverteidiger Marcel Schmelzer. Sven Bender fiel erneut verletzt aus, Ivan Perisic bekam wie beim 1:2 bei Hannover 96 den Vorzug vor Kevin Großkreutz. Stürmer Lucas Barrios stand nach seinem auskurierten Muskelbündelriss erstmals in dieser Saison wieder im Kader und wurde in der 74. Minute für Lewandowski eingewechselt.

Mainz musste ohne den angeschlagenen Sami Allagui auskommen. Gegenüber der 1:3-Derby-Pleite beim 1. FC Kaiserslautern nahm Trainer Thomas Tuchel drei Änderungen vor. Malik Fatih, Julian Baumgartlinger und Nicolai Müller rückten in die Startelf.

BVB nach Seitenwechsel kämpferisch

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Dortmund den Druck und stemmte sich auch kämpferisch gegen die drohende Niederlage. Zunächst parierte Müller im Mainzer Tor gegen Kagawa (55.) erneut glänzend, doch bei dem Ausgleich von Perisic nach Vorarbeit von Lewandowski war der Mainzer Schlussmann schließlich machtlos. In den letzten zehn Minuten vergaben die Gastgeber gar den Siegtreffer, als sowohl Anthony Ujah als auch Andreas Ivanschitz jeweils alleine vor BVB-Torhüter Roman Weidenfeller scheiterten. Besser machte es Piszczek, der den Ball kurz vor dem Schlusspfiff volley in das Mainzer Tor donnerte.

7. Spieltag

VfB Stuttgart

-

Hamburger SV

1:2

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

SC Freiburg

4:2

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

Borussia Dortmund

1:2

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

1. FC Kaiserslautern

1:0

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

1. FC Nürnberg

1:0

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

Hannover 96

0:0

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Bayer Leverkusen

3:0

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

TSG 1899 Hoffenheim

2:0

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

Hertha BSC

2:1

zum Spielbericht

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal