Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

EM-Gold und Silber für deutsche Rollstuhl-Basketballer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM-Gold und Silber für deutsche Rollstuhl-Basketballer

19.09.2011, 16:03 Uhr | t-online.de / dbs-npc.de, Andreas Joneck

EM-Gold und Silber für deutsche Rollstuhl-Basketballer. Deutschlands Rollstuhl-Basketballer unterliegen im EM-Finale England. (Foto: Andreas Joneck)

Deutschlands Rollstuhl-Basketballer unterliegen im EM-Finale England. (Foto: Andreas Joneck)

Gold für die die deutschen Rollstuhl-Basketballerinnen, Silber für das Herren-Team. Mit großartigen Erfolgen kehren die beiden Mannschaften von den Europameisterschaften im israelischen Nazareth zurück. Der neunte EM-Titel in der Geschichte war der gelungene Abschluss eines schwierigen Jahres des Umbruchs für die deutschen Damen. Im Finale besiegten die Basketball-Frauen die Niederlande mit 42:48. Der Traum vom Europameister-Titel dagegen ist für das deutsche Rollstuhl-Basketballteam geplatzt. Im EM-Finale unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Nicolai Zeltinger Großbritannien mit 76:65. Trostpflaster für die deutschen Rollis: Die Finalteilnahme bedeutete gleichzeitig das Ticket für die Paralympics 2012 in London.


Szenenapplaus für Passiwan

Nach einem nervösen Beginn auf beiden Seiten kamen die Briten, die zum insgesamt sechsten Mal das EM-Endspiel erreichten, immer besser ins Spiel. Insbesondere die beiden Top-Center Terry Bywater und Simon Munn taten der deutschen Auswahl mit ihren Punkten weh. Doch noch vor der Pause bekam die Mannschaft um Kapitän Sebastian Wolk noch die Kurve und kam durch Scharfschütze Dirk Passiwan zum Anschluss. Der Trierer erzielte in dieser Phase zwölf Punkte aus teilweise unmöglichen Situationen und kassierte dafür den Szenenapplaus in der Gan Ner Arena.

Verbissener Kampf bis zum Ende

Nach dem Seitenwechsel kämpfte die deutsche Mannschaft verbissen und mit viel Herz, doch immer, wenn der Abstand zu den an diesem Tag bärenstarken Briten etwas schmolz, kam das Team von der Insel zurück und stellte den alten Abstand wieder her. Am Ende siegte mit Großbritannien die bessere von zwei guten Mannschaften und durfte sich verdientermaßen die europäische Krone aufsetzen.

"Nicht wir haben das Endspiel verloren, sondern Großbritannien gewonnen. Sie waren heute Abend einfach besser“, sagte der deutsche Co-Trainer Bruce Enns nach der Schlusssirene treffend. Mit der zweiten Silbermedaille nach 1999 in Roermond hat die deutsche Herrenauswahl ein überaus achtbares Ergebnis in Nazareth erzielt.

Auf und Ab bei den Frauen

Die Korbjägerinnen starteten mit sechs Punkten durch die nach ihrer Fingerverletzung im Halbfinale mit Schmerzmittel fit gespritzte Gesche Schünemann konzentriert in das Endspiel. Doch nach dem 8:2 (6.) durch Kapitän Marina Mohnen wachte das Oranje Team auf und suchte mutig seine Chance und ging in der Folgezeit knapp in Führung.
Nach dem Ausgleich zur Halbzeitpause startete erneut die DRS-Mannschaft besser in den zweiten Durchgang und ging durch die an diesem Tag überragende Kapitänin Mohnen klar in Führung. Doch wie schon vor dem Seitenwechsel kamen die Niederländerinnen kämpferisch zurück ins Spiel, verkürzten den Rückstand bis auf drei Punkte.

Mit Rückenwind zu den Paralympics

Die Mannschaft von Bundestrainer Holger Glinicki behielt jedoch die Nerven und kämpfte. Als Centerin Schünemann 29 Sekunden vor dem Ende zwei Freiwürfe zum Endstand sicher verwandelte, wirkte dies wie die Befreiung für ein Team, dass trotz eines personellen Umbruchs am Ende am angestrebten Ziel angekommen ist. "Das Spiel war wie ein Spiegelbild dieses Jahres und wir wussten, dass es vielleicht so schwierig wie nie werden könnte diesen EM-Titel zu verteidigen“, sagte Glinicki: "Aber dieses ebenso schwierige wie am Ende doch erfolgreiche Jahr wird uns für die kommende paralympische Saison 2012 einen gehörigen Schritt nach vorne bringen“.

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal