Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Volleyball-Frauen starten mit Sieg in die EM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DVV-Frauen feiern gelungenen EM-Auftakt

24.09.2011, 19:24 Uhr | dpa

Deutsche Volleyball-Frauen starten mit Sieg in die EM. Angelina Grün (Mitte) und ihre Mitspielerinnen bejubeln einen Punktgewinn. (Quelle: imago)

Angelina Grün (Mitte) und ihre Mitspielerinnen bejubeln einen Punktgewinn. (Quelle: imago)

Leicht und locker haben die deutschen Volleyball-Frauen ihre erste Pflichtaufgabe bei der EM gemeistert und Kurs auf die nächste Runde genommen. Die Auswahl von Bundestrainer Giovanni Guidetti bezwang in Belgrad in ihrem ersten Vorrundenspiel Auftaktgegner Ukraine mit 3:0 (25:17, 25:15, 25:17). Gegen den Außenseiter waren die deutschen Frauen um Rückkehrerin Angelina Grün, die von Beginn an zum Einsatz kam, in allen Belangen überlegen.

Weitere Vorrundengegner sind Frankreich und Mitfavorit Serbien. Erklärtes Ziel der Frauen des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) ist das Halbfinale. Die letzte EM-Medaille gab es 2003 mit Bronze.

DVV-Auswahl lässt nichts anbrennen

"Das erste Spiel in einem Turnier ist zumeist nicht einfach", hatte Guidetti sein junges Team vor der ersten Aufgabe gewarnt. Doch gegen den Weltranglisten-50. aus der Ukraine ließ die Auswahl um die neue Spielführerin Margareta Kozuch von Beginn an nichts anbrennen. Rasch spielten sich die DVV-Frauen einen Vorsprung von vier Punkten heraus. Zwar hielten die Ukrainerinnen dagegen, doch am Ende wurde der erste Durchgang eine klare Sache. Zwölf Jahre nach ihrem ersten EM-Auftritt versenkte Grün den zweiten Satzball nach nur 22 Minuten ohne Mühe.

Im zweiten Durchgang lief es dann noch besser für die deutschen Frauen. Mit der Sicherheit des ersten Satzgewinns im Rücken sorgten Guidettis Schützlinge rasch für klare Verhältnisse. Schon Mitte des Satzes lagen die DVV-Frauen acht Punkte in Front, vor allem im Angriff waren sie dem Außenseiter deutlich überlegen. Ohne Probleme ging auch der zweite Durchgang an die deutschen Volleyballerinnen. Der Rest war dann nur Formsache. Fast wie im Training agierten die Schützlinge Guidettis im dritten Satz. Gleich mit dem ersten Matchball war der wichtige Auftaktsieg perfekt.

Härtetest gegen Serbien

Am Sonntag können die DVV-Frauen mit einem Erfolg gegen Frankreich bereits den Sprung in die nächste Runde perfekt machen. Der erste echte Härtetest dürfte dann am Montag gegen Mitgastgeber Serbien anstehen, der im Sommer mit Platz drei beim Grand Prix für Aufsehen sorgte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal