Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Strahlenangst bei Sebastian Vettel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Strahlenangst bei Sebastian Vettel

03.10.2011, 10:25 Uhr | t-online.de

Formel 1: Strahlenangst bei Sebastian Vettel. Sebastian Vettel macht sich Sorgen um seine Gesundheit. (Quelle: imago)

Sebastian Vettel macht sich Sorgen um seine Gesundheit. (Quelle: imago)

Am kommenden Sonntag will Sebastian Vettel beim Rennen in Japan seinen zweiten WM-Titel in der Formel 1 einfahren. Ein zehnter Platz würde dem Red-Bull-Piloten in Suzuka schon reichen, nur ein Wunder kann ihn noch stoppen. Beste Voraussetzungen also für den 24-Jährigen, wäre da nicht die Sorge um die Gesundheit nach der Atomkatastrophe von Fukushima.

Formel 1 - Videos 
Wütender Massa platzt in Hamilton-Interview

Der Ferrari-Pilot beglückwünscht höhnisch seinen Rivalen. Video

Die Rennstrecke liegt zwar 500 Kilometer von dem havarierten Reaktor entfernet. Doch wie die "Bild" berichtet, lässt Red Bull für Fahrer und die rund 80 Personen starke Crew vorsichtshalber alle Nahrungsmittel einfliegen. Das Team soll rund um die Uhr versorgt und so vor kontaminiertem Essen geschützt werden.

Vettel: Start ein gutes Zeichen

Vettel wollte trotz aller Bedenken auf alle Fälle in Japan starten. Eine Absage des Rennens auf seinem Lieblingskurs kam für ihn nie in Betracht. "Es ist ein gutes Zeichen, in diesem Jahr dort anzutreten, da wir so den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zurückbringen können", sagte er.

Rossi: "Alle Analysen negativ"

Am vergangenen Wochenende waren die Motorrad-Piloten ebenfalls in Japan zu Gast. Viele Fahrer, darunter auch Superstar Valentino Rossi, hatten sich geweigert, dort anzutreten. Verständlich, liegt der Kurs in Motegi nur 150 Kilometer von Fukushima entfernt. Doch selbst hier waren die Sorgen unbegründet. Rossi: "Es gab viele Diskussionen, weil man die Gefahr nicht sieht. Aber alle Analysen waren komplett negativ."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal