Sie sind hier: Home > Sport >

Werder Bremen empfängt den BVB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pizarro gegen den Deutschen Meister

13.10.2011, 12:35 Uhr | t-online.de

Werder Bremen empfängt den BVB. Claudio Pizarro (li.) im Duell mit dem Dortmunder Mats Hummels.  (Quelle: imago)

Claudio Pizarro (li.) im Duell mit dem Dortmunder Mats Hummels. (Quelle: imago)

Der 9. Spieltag der Bundesliga startet mit einem echten Topspiel. Der aktuelle Tabellenzweite Werder Bremen empfängt den Deutschen Meister Borussia Dortmund (Freitag ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker). Die Partie ist auch ein Duell der südamerikanischen Toptorjäger: Claudio Pizarro trifft auf Lucas Barrios. Während sich Pizarro in Topform befindet, hofft Barrios auf sein Startelf-Debüt. "Er ist fit genug für einen längeren Einsatz, ob er von Anfang an spielt, müssen wir abwarten", sagte Trainer Jürgen Klopp.

Der BVB reist mit Rückenwind an die Weser. Der zuvor kriselnden Meister hat durch den 4:0-Heimsieg gegen den FC Augsburg wieder Selbstvertrauen getankt. "Wir wollen und werden eine Mannschaft basteln, von der wir das Gefühl haben, dass sie in Bremen etwas holen kann", kündigte Klopp an.

Pizarro ist die Lebensversicherung

Die Bremer Hoffnungen liegen unterdessen einmal mehr auf Pizarro. Kein Spieler traf in der Bundesliga öfter gegen Dortmunds Keeper Roman Weidenfeller als der Peruaner, nämlich sechsmal. Gegen den BVB muss er allerdings ohne seinen Sturmpartner auskommen. Marko Arnautovic wird das Spiel nach der Roten Karte in Hannover nur von der Tribüne aus verfolgen können. Dort wird auch Tim Wiese platznehmen, der ebenfalls noch gesperrt ist. Der BVB muss auf Marcel Schmelzer verzichten, der Linksverteidiger laboriert noch an den Folgen eines Muskelfaserrisses.

Stürmt der BVB mit zwei Spitzen?

Ansonsten können beide Trainer aus dem Vollen Schöpfen. Klopp kann sich sogar vorstellen, mit Robert Lewandowski und Barrios gleich zwei Stürmer aufzubieten, um dem bisher einzigen Auswärtssieg in dieser Saison (2:1 in Mainz) einen weiteren hinzuzufügen. "Es gibt die Variante, mit beiden zu spielen", sagte er. Auf Bremer Seite wird der Schwede Markus Rosenberg wohl eine neue Chance bekommen, sich im Sturm neben Pizarro zu beweisen.

Unabhängig vom Personal glaubt Klopp an ein attraktives Spiel: "Da sich Werder nicht hinten reinstellen wird, erwarte ich einen offenen Schlagabtausch."

9. Spieltag

SV Werder Bremen

-

Borussia Dortmund

0:2

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Hertha BSC

4:0

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

FC Augsburg

0:1

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

TSG 1899 Hoffenheim

2:0

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

1. FC Nürnberg

2:1

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Bayer Leverkusen

2:2

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

1. FC Kaiserslautern

1:2

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

Hamburger SV

1:2

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

Hannover 96

2:0.

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017