Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Babbel kehrt zu alter Wirkungsstätte zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern empfängt Hertha - Duell auf Augenhöhe in Stuttgart

14.10.2011, 15:38 Uhr | t-online.de, sid, dapd

Bundesliga: Babbel kehrt zu alter Wirkungsstätte zurück. Zwei ehemalige Bayern-Spieler, nun im Hertha-Dress: Christian Lell und Thomas Kraft. (Quelle: imago)

Zwei ehemalige Bayern-Spieler, nun im Hertha-Dress: Christian Lell und Thomas Kraft. (Quelle: imago)

Für Markus Babbel ist es ein Wiedersehen. Der Trainer von Hertha BSC Berlin kehrt mit seinem Klub zu seiner alten Wirkungsstätte, dem FC Bayern München, zurück. Zum ersten Mal trifft er als Coach auf den Klub, dem er so viel zu verdanken hat (Samstag ab 15.15 Uhr im Live-Ticker von t-online.de). Er setzt dabei auf Spieler, die den Verein ähnlich gut kennen wie er selbst.

"Es ist natürlich schön, nach München zu kommen", sagte der 39-Jährige. "Es war eine fantastische Zeit bei den Bayern, mit tollen Erfolgen." Bei aller Wiedersehensfreude steht natürlich der sportliche Erfolg im Mittelpunkt. "Wir dürfen gegen die Bayern keinen Respekt haben, das ist der Schlüssel", sagte Babbel.

Ehemalige Bayern-Spieler stabilisieren die Hertha

Vorangehen sollen dabei Spieler, die das Innenleben des FC Bayern gut kennen. Die Hertha-Akteure Christian Lell, Andreas Ottl und Thomas Kraft standen alle früher bei den Münchnern unter Vertrag. Alle drei galten als große Talente, aber allen Dreien wurde der Durchbruch in München nicht recht zugetraut. Bei Hertha BSC haben sie sich inzwischen alle "ihren Stellenwert erarbeitet, alle drei sind wichtige Figuren in unserer Mannschaft", wie Berlins Manager Michael Preetz feststellt.

Ein Derby, das keines ist

Ein Derby? Zumindest nicht für Fredi Bobic. "Fragen Sie doch mal unsere Fans, was die davon halten. Die akzeptieren es nicht, dass das Spiel schon ein Derby sein soll", sagte der Sportdirektor des VfB Stuttgart vor dem Spiel gegen 1899 Hoffenheim. Die Tabellensituation bringt dennoch Würze in das Baden-Württembergische Duell. Der VfB ist mit 13 Punkten Siebter, Hoffenheim nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses Achter.

ter Stegen und Leno im Torhüterduell

Besondere Aufmerksamkeit gilt beim Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen den beiden Torhütern der Teams. Marc-Andre ter Stegen und Bernd Leno gehören zu den größten Talenten in Deutschland auf der Position des Schlussmannes. Bereits in der U17-Nationalmannschaft lieferten sie sich einst bei der EURO 2009 einen erbitterten Zweikampf.

In weiteren Begegnungen trifft der FSV Mainz 05 auf den noch sieglosen FC Augsburg, der VfL Wolfsburg empfängt den 1. FC Nürnberg und im späten Samstagsspiel hat der FC Schalke 04 den 1. FC Kaiserslautern zu Gast (Samstag ab 18.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker).


9. Spieltag

SV Werder Bremen

-

Borussia Dortmund

0:2

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Hertha BSC

4:0

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

FC Augsburg

0:1

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

TSG 1899 Hoffenheim

2:0

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

1. FC Nürnberg

2:1

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Bayer Leverkusen

2:2

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

1. FC Kaiserslautern

1:2

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

Hamburger SV

1:2

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

Hannover 96

2:0.

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal