Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Arnesens Debüt als HSV-Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arnesens Debüt als HSV-Trainer, Hannover auf Rekordjagd

15.10.2011, 16:16 Uhr | sid

Bundesliga: Arnesens Debüt als HSV-Trainer. Sitzt für ein Spiel beim HSV auf der Trainerbank: Sportdirektor Frank Arnesen

Sitzt für ein Spiel beim HSV auf der Trainerbank: Sportdirektor Frank Arnesen

Sportchef und Interimscoach Frank Arnesen läuft breit grinsend durch die Geschäftsstelle, die Spieler feixen auf dem Trainingsplatz - beim HSV ist nach der Verpflichtung von Trainer Thorsten Fink und vor dem Bundesliga-Spiel beim SC Freiburg am Sonntag (ab 15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) die Anspannung der vergangenen Tage großer Erleichterung gewichen. "Wir sind auf einem guten Weg. Gegen Schalke haben wir zuletzt viel Dominanz gezeigt. So wollen wir auch jetzt auch in Freiburg auftreten", sagte Stürmer Mladen Petric. (Beendet der HSV unter Arnesen seine Krise? Letzte Bundesliga-Infos!)

Ähnlich äußert sich Arnesen, der in Freiburg zum ersten und einzigen Mal als Trainer auf der Bank des Liga-Schlusslichts Platz nehmen wird. "Wir sollten nicht so viel über unseren Tabellenplatz nachdenken, sondern an die Leistungen aus den letzten Spielen anknüpfen", sagte der Däne, der sich ab Montag wieder ganz auf seine Rolle als Sportdirektor konzentrieren wird.

Ilicevic-Einsatz möglich

Ein Sieg und die damit verbundene Erfolgsquote von 100 Prozent könnte Arnesen zum erfolgreichsten Trainer der HSV-Historie machen. Helfen könnte ihm dabei erstmals Neuzugang Ivo Ilicevic. Der Kroate, der für vier Millionen Euro aus Kaiserslautern losgeeist worden war, war bislang wegen einer Rotsperre nicht dabei. Nach hartnäckigen Adduktorenproblemen ist er erst seit wenigen Tagen wieder im Training. "Ivo hat mich überascht. Sein Einsatz ist möglich", sagte Arnesen.

Sicher scheint hingegen das Bundeliga-Comeback von Andreas Hinkel. Nachdem der Ex-Nationalspieler in Freiburg erst in der vergangenen Woche einen Einjahresvertrag unterschrieben hatte, wird er nach fünfjähriger Bundesliga-Abstinenz voraussichtlich in der Startelf stehen. "Ich bin froh, dass die Wartezeit ein Ende hat und will noch einmal richtig angreifen", sagte Hinkel, der den verletzten Rechtsverteidiger Mensur Mujdza (Mittelfußbruch) ersetzen dürfte. Hinkel selbst hat in den vergangenen 16 Monaten kein Punktspiel bestritten. Nach einem Kreuzbandriss war sein Vertrag bei Celtic Glasgow nicht verlängert worden.

Hannover auf Rekordjagd

Im zweiten Sonntagsspiel (ab 17.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) hofft Hannover 96 beim 1. FC Köln auf den Ausbau seines Traumstarts. Die Niedersachsen weisen die beste Bundesliga-Auftaktbilanz ihrer Geschichte auf - nur eine Niederlage in den ersten acht Spielen gab es nie zuvor. Allerdings muss 96-Trainer Mirko Slomka in der Domstadt auf Jan Schlaudraff verzichten. Der ehemalige Nationalspieler kann wegen einer Patellasehnenreizung im Knie nicht trainieren. "Wir wollen nichts riskieren", sagte Slomka, "unser Kader hat die Qualität auch einmal einige Leistungsträger zu ersetzen."

Und so wird wohl Didier Ya Konan in die Anfangsformation rücken. Der Ivorer, in der vorigen Saison Hannovers Top-Torschütze, soll helfen, die offene Rechnung mit Köln zu begleichen. Im März hatten die 96er eine bittere 0:4-Klatsche erhalten. "Es muss der Ansporn der Mannschaft sein, sich dafür zu revanchieren", sagte Christian Pander.

Novakovic-Einsatz unwahrscheinlich

Die Stimmung im Team stimmt jedenfalls. Unter der Woche gab es ein Spaß-Training mit den Handballern von Hannover-Burgdorf. In Köln dagegen sind die Verantwortlichen von guter Laune meilenweit entfernt. Nicht nur, dass sich die Mannschaft zuletzt bei Hertha BSC Berlin in desolater Verfassung präsentierte. Zu allem Überfluss hat sich der slowenische Stürmer Milivoje Novakovic im EM-Qualifikationsspiel gegen Serbien verletzt (Adduktorenzerrung). Sein Einsatz ist eher unwahrscheinlich. "Die Chancen stehen schlecht, dass er spielen kann. Wir müssen uns nach Alternativen umschauen", sagte FC-Trainer Stale Solbakken.

Dafür ist Lukas Podolski fit für das wichtige Heimspiel. Der Nationalspieler trainierte ohne Probleme an seiner Bandscheiben. "Ich bin mir sicher, dass er ein gutes Spiel machen wird", sagte Solbakken.


9. Spieltag

SV Werder Bremen

-

Borussia Dortmund

0:2

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Hertha BSC

4:0

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

FC Augsburg

0:1

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

TSG 1899 Hoffenheim

2:0

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

1. FC Nürnberg

2:1

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Bayer Leverkusen

2:2

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

1. FC Kaiserslautern

1:2

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

Hamburger SV

1:2

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

Hannover 96

2:0.

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal