Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Alles klar bei Nico Hülkenberg und Force India?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hülkenberg unterschreibt angeblich bei Force India

20.10.2011, 19:12 Uhr | Motorsport-Total.com

Formel 1: Alles klar bei Nico Hülkenberg und Force India?. Bekommt in der nächsten Saison wohl eine neue Chance in der Formel 1: Nico Hülkenberg. (Quelle: imago)

Bekommt in der nächsten Saison wohl eine neue Chance in der Formel 1: Nico Hülkenberg. (Quelle: imago)

Nach einem Jahr Zwangspause darf Nico Hülkenberg 2012 endlich wieder als Grand-Prix-Fahrer in der Formel 1 angreifen: Laut Informationen von "Motorsport-Total.com" hat der 24-Jährige einen Einjahresvertrag mit einer Option für 2013 bei Force India unterschrieben.

Eine offizielle Bestätigung fehlt zum jetzigen Zeitpunkt noch. "Nico und ich haben uns jetzt dazu entschieden, gar nichts mehr zur Fahrerfrage zu sagen, bis das Team dazu Stellung genommen hat", erklärte Hülkenbergs Manager Timo Gans. Auch Force-India Teamchef Vijay Mallya hält sich noch bedeckt. Er will erst im Dezember die Fahrer für die kommende Saison öffentlich machen und davon unter keinen Umständen abweichen.

Verbleib von Sutil noch fraglich

Doch hinter den Kulissen scheint längst alles unter Dach und Fach. Angeblich auch mit dem zweiten Fahrer Paul di Resta, der wohl nicht zuletzt dank der Unterstützung von Motorenhersteller Mercedes bleiben darf. Doch was wird dann aus Adrian Sutil? Sein Manager Manfred Zimmermann dementierte auf Anfrage von "Motorsport-Total.com", dass di Resta bleibt. "Das ist definitiv nicht richtig. Das Team - Vijay Mallya und Rob Fernley - hat mir gestern bestätigt, dass das ein Gerücht der Presse ist und nicht der Wahrheit entspricht."

Zimmermann sieht Sutil im Vertragspoker mit guten Karten. "Wir sind in Verhandlungen. Wann das abgeschlossen sein wird, kann ich nicht sagen, aber wir warten sicherlich nicht bis zum 15. Dezember." Möglicherweise wird Sutil sich bemühen, den Kontakt zu Williams erneut aufzugreifen, wo er kürzlich vorstellig geworden sein soll. Beim einstigen Erfolgsteam aus Grove könnte das Cockpit von Rubens Barrichello frei werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal