Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Greuther Fürth stößt Fortuna wieder von der Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fürth stößt Fortuna wieder von der Spitze

22.10.2011, 14:19 Uhr | t-online.de

Greuther Fürth stößt Fortuna wieder von der Spitze. Fürths Oliver Occean (li.) bejubelt mit Teamkollege Milorad Pekovic den Führungstreffer. (Quelle: dpa)

Fürths Oliver Occean (li.) bejubelt mit Teamkollege Milorad Pekovic den Führungstreffer. (Quelle: dpa)

Die SpVgg Greuther Fürth hat die Tabellenspitze der 2. Bundesliga von Fortuna Düsseldorf zurückerobert. Die Franken setzten sich dank der Treffer von Torjäger Olivier Occean (21. Minute) und Sercan Sararer (73.) beim FC Energie Cottbus mit 2:0 durch. (Foto-Show: Die besten Bilder des 12. Spieltags)

In einer mäßigen Partie ging der Favorit aus Fürth schnell durch Occean in Führung. In der Folge hätten sich die Gäste nicht über den Ausgleich beschweren können, doch Energie zeigte sich trotz vieler Standardsituationen zu harmlos. Allerdings hatte die SpVgg auch Glück: Nach einem Riesenpatzer ihres Schlussmanns Max Grün hätte Cottbus-Stürmer Dimitar Rangelov den Ball ins leere Tor einschieben müssen, verzog aber kläglich. Wie aus dem Nichts entschied Sararer dann die Partie zu Gunsten der Kleeblätter.

Eintracht rennt an und verliert

Im zweiten Samstagsspiel in Braunschweig wurde der Dresdner Robert Koch zum Matchwinner. Dank seines Doppelpacks (15., 53.) gelang Dynamo ein glücklicher 2:0-Auswärtserfolg. Bei beiden Toren sah allerdings Eintracht-Keeper Daniel Davari unglücklich aus.

Dabei waren die Hausherren in punkto Torschüssen den Gästen haushoch überlegen. Die Eintracht rannte immer wieder an, hatte aber kein Glück im Abschluss. Die Braunschweiger verlieren durch die Heimpleite den Anschluss an die Aufstiegsränge.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal