Sie sind hier: Home > Sport >

Formel-1-Rennen in New York perfekt - ab 2013!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Perfekt: Die Formel 1 fährt ab 2013 in New York!

25.10.2011, 07:33 Uhr | Motorsport-Total.com

Formel-1-Rennen in New York perfekt - ab 2013!. Für die grandiose New Yorker Skyline werden die Formel-1-Piloten nur wenig Blicke übrig haben. (Quelle: dpa)

Für die grandiose New Yorker Skyline werden die Formel-1-Piloten nur wenig Blicke übrig haben. (Quelle: dpa)

Jahrelang hat Bernie Ecclestone davon geträumt, nun scheint der Traum wahr zu werden: Übereinstimmenden Berichten der Nachrichtenagenturen "Reuters" und "Associated Press" zufolge sind die Verträge für ein zweites Formel-1-Rennen in den USA ab 2013 unter Dach und Fach - und zwar vor der Skyline von Manhattan im Großraum New York!

Heute soll das Projekt im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert werden. Das bestätigte Felix Roque, der Bürgermeister von West New York (US-Bundesstaat New Jersey), gegenüber "Reuters". Vom Grand Prix erhoffe man sich "einen enormen wirtschaftlichen Boom für die gesamte Region", sagte Roque und ergänzte: "Während andere Politiker darüber reden, Arbeitsplätze zu schaffen, hat unser Gouverneur Vollgas gegeben und etwas unternommen."

Ein Feeling von Monte Carlo

Die Formel 1 sei "die Spitzenklasse des Motorsports", unterstrich der Bürgermeister und schwärmte von der Einigung als "unglaublich". Die Streckenführung in Weehawken und West New York steht angeblich bereits fest, soll auf einen vierspurigen Highway entlang des Hudson gezogen werden und die atemberaubende Skyline von New York im Hintergrund zeigen. Laut ersten Aussagen von Verantwortlichen handelt es sich um eine Strecke mit dem Feeling von Monte Carlo.

Formel 1 - Video 
So gelangt das Equipment an die Strecke

Vom ersten Postflug zur komplexen Logistik eines Rennens. Video

Der bisher letzte US-Grand-Prix hat 2007 in Indianapolis stattgefunden, allerdings ist ein Grand Prix in Austin (Texas) schon für 2012 bestätigt. New York wird aktuellen Meldungen zufolge erst 2013 in den Rennkalender aufgenommen. Aufgrund der geografischen Nähe zur kanadischen Grenze würde sich ein "Back-to-Back" mit Montreal im Sommer anbieten. Austin hat für 2012 den 18. November als vorletzten Termin der Saison zugesprochen bekommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal