Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Force India: Entscheidung über Adria Sutils` Zukunft naht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Entscheidung über Adrian Sutils Zukunft naht

29.10.2011, 17:11 Uhr | dapd

Force India: Entscheidung über Adria Sutils` Zukunft naht. Adrian Sutil  und Paul di Resta (rechts) werden in der kommenden Saison nicht das Stammfahrer-Duo bei Force India bilden. (Quelle: imago)

Adrian Sutil und Paul di Resta (rechts) werden in der kommenden Saison nicht das Stammfahrer-Duo bei Force India bilden. (Quelle: imago)

Eine Entscheidung über die Zukunft der beiden deutschen Formel-1-Piloten Adrian Sutil und Nico Hülkenberg im Team Force-India wird nächste Woche fallen. Teamchef Vijay Mallya teilte mit, dass er auf Sutils Wunsch hin bereits dann bekannt geben wird, welche beiden Fahrer in der neuen Saison das Stammduo bilden sollen.

"Ich habe Dezember gesagt, aber Adrian hat mich darum gebeten, früher Bescheid zu geben. Und das respektiere ich." sagte Mallya dem britischen Fernsehsender BBC.

Wird Sutil durch einen Schotten verdrängt?

Gerüchten zufolge soll der Schotte Paul di Resta ab 2012 an der Seite des aktuellen Testfahrers Nico Hülkenberg die Rennen für Force-India bestreiten. Für Sutil wäre dies gleichbedeutend mit dem Ende seiner sechsjährigen Karriere bei den Indern.

Weiter in der Formel-1

Sutil begrüßte das Entgegenkommen des Teamchefs und sagte: "Es ist gut, dass Vijay versucht, uns früher die Antworten zu geben." Er sieht seine Zukunft unabhängig von der nahenden Entscheidung "absolut in der Formel 1", sagte Sutil. Zuletzt war er mit dem Williams-Team in Verbindung gebracht worden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal