Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München schießt auch den 1. FC Nürnberg ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - 11. Spieltag  

Auch der 1. FC Nürnberg bekommt Bayerns Torhunger zu spüren

29.10.2011, 20:20 Uhr | t-online.de

FC Bayern München schießt auch den 1. FC Nürnberg ab. Die Münchner Rafinha (li.), Bastian Schweinsteiger und Mario Gomez (re.) beim Torjubel.  (Quelle: dapd)

Die Münchner Rafinha (li.), Bastian Schweinsteiger und Mario Gomez (re.) beim Torjubel. (Quelle: dapd)

Auch der zweite Derby-Gegner binnen drei Tagen war chancenlos gegen die Offensivgewalt des FC Bayern München: Der Rekordmeister fertigte nach dem 6:0 im Pokal über Ingolstadt den 1. FC Nürnberg am elften Bundesliga-Spieltag mit 4:0 (3:0) ab. Für die ersten drei Tore brauchten die Bayern nur 39 Minuten. „Wenn wir so spielen, sind wir nicht zu stoppen", sagte Mario Gomez bei Liga total!. Meister Borussia Dortmund kam beim VfB Stuttgart über ein 1:1 (1:1) nicht hinaus und büßte seine Rolle als erster Verfolger der Bayern ein.

In die schlüpfte ausgerechnet Dortmunds Erzrivale FC Schalke 04 durch sein 3:1 (1:0) über die TSG 1899 Hoffenheim. Mit dem SV Werder Bremen lauert durch das 3:1 (1:1) der Grün-Weißen bei den heimschwachen Mainzern ein weiterer langjähriger Jäger der Bayern. Auch der letztjährige Fast-Absteiger Borussia Mönchengladbach hält sich durch ein 2:1 (1:1) gegen Hannover 96 im punktgleichen Feld der Verfolger aus Dortmund und Bremen.

Viel Spannung in Wolfsburg

Aufsteiger Hertha BSC unterstrich beim abwechslungsreichen 3:2 (2:1) beim VfL Wolfsburg seine Auswärtsstärke. Die Hauptstädter holten nunmehr in der Fremde wie auch daheim je acht Punkte. Der Erfolg beim Deutschen Meister von 2009 verhinderte, dass Tabellen-Nachbar Wolfsburg der Hertha Platz zehn abjagte.

11. Spieltag

SC Freiburg

-

Bayer Leverkusen

0:1

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

1. FC Nürnberg

4:0

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

TSG 1899 Hoffenheim

3:1

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

Borussia Dortmund

1:1

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

Hertha BSC

2:3

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Hannover 96

2:1

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

SV Werder Bremen

1:3

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

FC Augsburg

3:0

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

1. FC Kaiserslautern

1:1

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017