Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Remis zwischen Bayer Leverkusen und dem HSV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayer Leverkusen - Hamburger SV  

HSV holt das dritte Remis unter Fink

05.11.2011, 20:25 Uhr | dpa

Remis zwischen Bayer Leverkusen und dem HSV. Gökhan Töre (re.) im Duell mit Ömer Toprak.

Gökhan Töre (re.) im Duell mit Ömer Toprak.

Auch am 75. Geburtstag des großen HSV-Idols Uwe Seeler ist die Premiere ausgeblieben: Der neue Trainer Thorsten Fink wartet mit dem Hamburger SV nach dem 2:2 (1:2) bei Bayer Leverkusen weiter auf seinen ersten Bundesligasieg. Vor 30.210 Zuschauern in der ausverkauften BayArena verhinderten Andre Schürrle (5. Minute) und Lars Bender (20.) das Erfolgserlebnis für Fink.

Die HSV-Treffer zum hochverdienten Remis erzielten Heiko Westermann per Kopf (34.) und Marcell Jansen (57.). Fink bleibt damit als Chefcoach des Bundesliga-Gründungsmitglieds ungeschlagen.

Leverkusen kommt gut ins Spiel

Die Hamburger Profis traten mit viel Selbstvertrauen an. Doch die Fink-Auswahl musste mit Handicaps zurechtkommen. In der Defensiv-Zentrale fehlten zwei wichtige Spieler: Slobodan Rajkovic (Rot-Sperre) und Jeffrey Bruma (verletzt) standen dem Neuen auf der HSV-Kommandozentrale nicht zur Verfügung. Gemeinsam mit Kapitän Westermann bildete Michael Mancienne die Innenverteidigung.

Die Sicherheit beim HSV ging früh verloren: Dennis Diekmeier fälschte nach fünf Minuten einen Freistoß von Nationalspieler Schürrle, der sich ein vorzeitiges Geschenk zum 21. Geburtstag am Sonntag machte, für Jaroslav Drobny unhaltbar mit dem Kopf ab. 15 Minuten später erhöhte Bender mit seinem ersten Treffer seit dem 10. April auf 2:0.

Ballack spielt mit Maske

Bayer, das mit Maskenmann Michael Ballack in einer zentralen Position neben Sidney Sam und Schürrle und der gleichen Startelf wie in Valencia auflief, legte indes nicht nach, sondern sah sich plötzlich einem mutigen HSV gegenüber. Bernd Leno musste gegen Jansen (23.) einen Gegentreffer verhindern, den dann HSV-Spielführer Westermann besorgte: Einen Freistoß von Dennis Aogo köpfte er aus kurzer Distanz ein und war damit erstmals seit dem 7. Mai, damals ebenfalls in der BayArena, wieder erfolgreich.

Kurz davor hatte der HSV Glück, als Diekmeier einen zu schwachen Bender-Schuss auf das leere Tor noch vor der Linie klären konnte. Trotzdem wackelte Bayer und kassierte das vermeintliche 2:2. Doch Jansens Treffer erkannte Schiedsrichter Knut Kircher wegen eines vorangegangenen Fouls von Paolo Guerrero an Manuel Friedrich zurecht nicht an.

Spiel mit offenem Visier

Die Hanseaten, die mit Guerrero und dem Südkoreaner Son Heung-Min stürmten, ließen sich nicht beirren und machten weiter Druck. Doch zunächst hatte Stefan Kießling (51.) frei vor Drobny die Chance zum 3:1, verzog aber kläglich. Das verdiente 2:2 ging dann auf Jansens Konto, der mit einem unhaltbaren Linksschuss seine Torflaute - er hatte seit 6. März in der Bundesliga nicht mehr getroffen - beendete. Die letzten 30 Minuten waren ein offener Schlagabtausch, bei dem Schürrle (74.) und Eren Derdiyok (82.) für Bayer die größten Chancen zum 3:2 hatte.

12. Spieltag

1. FSV Mainz

-

VfB Stuttgart

3:1

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

VfL Wolfsburg

5:1

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

1. FC Köln

3:2

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

SC Freiburg

1:2

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

1. FC Kaiserslautern

1:1

zum Spielbericht

Hertha BSC

-

Borussia Mönchengladbach

1:2

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

Hamburger SV

2:2

zum Spielbericht

Hannover 96

-

FC Schalke 04

2:2

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

FC Bayern München

1:2

zum Spielbericht

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal