Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

Behindertensport: Paralympics-Star Verena Bentele beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paralympics-Star Verena Bentele beendet Karriere

08.11.2011, 13:17 Uhr | dpa, dpa

Behindertensport: Paralympics-Star Verena Bentele beendet Karriere. Nach 15 Jahren im Profisport ist Schluss für Verena Bentele. (Quelle: dpa)

Nach 15 Jahren im Profisport ist Schluss für Verena Bentele. (Quelle: dpa)

Zwölfmal hat Verena Bentele bei paralympischen Winterspielen die Goldmedaille erlaufen. Nun wird die von Geburt an blinde Langläuferin und Biathletin nicht mehr in die Loipe zurückkehren. "Ich musste mich nach 15 Jahren entscheiden: Entweder ich mache Profisport bis Sotschi 2014 - oder ich wähle den Berufseinstieg. Ich hatte viele gute Erlebnisse, deshalb ist es in Ordnung, wenn ich aufhöre", sagte Bentele.

Der deutsche Sport verliert durch ihr Karriereende eine seiner erfolgreichsten Medaillensammlerinnen und eine große Persönlichkeit. Die 29-Jährige Münchnerin hatte 2010 in Vancouver fünfmal Gold gewonnen.

Neue Karriere als Personalberaterin anvisiert

Als die "Schneekönigin" damals auf den Schultern ihres Vorläufers Thomas Friedrich aus dem total verregneten Ski-Stadion ritt, hatte Friedhelm Julius Beucher als Chef des Deutschen Behindertensport-Verbandes den Kampf um seinen Star aufgenommen. Doch seine Hoffnung, dass Bentele 2014 in Russland ihre fünften olympischen Behinderten-Spiele in Angriff nimmt, haben sich zerschlagen.

"Ich hatte schon letzte Saison ein Jahr Pause wegen meines Studiums", sagte Bentele. Ihr Magisterstudium mit dem Hauptfach Neuere Deutsche Literatur und den Nebenfächern Sprachwissenschaften und Pädagogik schloss Bentele mit "sehr gut" ab, nun will sie sich als Personalberaterin etablieren. Zudem arbeitet sie für die Schulsportstiftung Baden-Württemberg bei der Integration behinderter Kinder in den Sportunterricht.

Abschied mit Wehmut

"Mir fällt dieser Schritt schon schwer, ich habe mehr als ein halbes Leben Biathlon und Langlauf gemacht", sagte Bentele. "Aber insgesamt fühlt sich die Entscheidung richtig an, auch wenn ein bisschen Wehmut dabei ist." Bei Radrennen will sie auch künftig Gas geben. "Der Sport hat mir so viel gegeben, ich kann mir ein Leben ohne ihn gar nicht vorstellen." Wenn sie ihre Laufbahn fortgesetzt hätte, hätte sie sich auch einen neuen Guide suchen müssen, alleine das wäre ein schwieriges Unterfangen gewesen.

Die in Lindau am Bodensee geborene und in Tettnang aufgewachsene Sportlerin hatte mit ihren fünf Triumphen von Vancouver mit dazu beigetragen, dass das deutsche Team mit 13 Gold-, fünf Silber- und sechs Bronzemedaillen vor Russland die Nationenwertung gewann. "Sie ist auf jeden Fall legendär", sagte damals Athletensprecher Frank Höfle über seine so erfolgreiche Kollegin.

Triumph nach schweren Verletzungen

Für Bentele waren die Siege in Kanada vor allem deshalb ein großer Triumph, weil sie bei den deutschen Meisterschaften 2009 in Nesselwang im Langlauf schwer verunglückt war. Sie stürzte einen Abhang hinunter in ein ausgetrocknetes Flussbett. Bentele riss sich das Kreuzband im Knie und erlitt schwere Verletzungen an der Leber und Niere.

Nie verloren hat sie ihre Zielstrebigkeit und ihren Optimismus. "Ich kann so viel mitnehmen, der Sport hat mir viel gebracht", sagte die "Bambi"-Preisträgerin von 2010. Als Botschafterin des Internationalen Paralympischen Komitees will sie sich künftig vor allem für den Nachwuchs einbringen.

Ihre größten Erfolge:

Paralaympics:

Nagano 1998

Gold im Biathlon

Silber im Skilanglauf auf der Mittel- und Kurzstrecke

Bronze in der Staffel über 3 x 2,5 km

Salt Lake City 2002

Gold im Biathlon

Silber im Skilanglauf auf der Kurz-, Mittel- und Langstrecke

Turin 2006

Gold im Skilanglauf auf der Mittelstrecke und im Biathlon über 7,5 km

Bronze im Biathlon über 12,5 km

Vancouver 2010

Gold im Biathlon über 7,5 km und 12,5 km, im Skilanglauf Freistil über 15 km, über 5 km klassisch und im Sprint

Weltmeisterschaften:

Crans-Montana 2000

Gold im Skilanglauf auf der Kurzstrecke

Silber im Skilanglauf auf der Langstrecke

Baiersbronn 2003

Gold im Biathlon auf der Kurzstrecke

Silber im Biathlon auf der Langstrecke und im Skilanglauf auf der Kurzstrecke

Bronze im Skilanglauf auf der Langstrecke

Fort Kent 2005

Gold im Biathlon über die Kurzstrecke und im Skilanglauf über die Mittelstrecke

Bronze im Skilanglauf über die Kurzstrecke

Auszeichnungen: Bambi-Siegerin Kategorie Sport, Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg, Goldener Ehrenring der Stadt München Ehrenbürgerin der Stadt Tettnang (alles 2010)

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal