Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Solly Tyibilika: Ehemaliger Rugby-Nationalspieler erschossen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rugby  

Ehemaliger Rugby-Nationalspieler erschossen

14.11.2011, 11:01 Uhr | sid, t-online.de

Solly Tyibilika: Ehemaliger Rugby-Nationalspieler erschossen. Solly Tyibilika bestritt acht Länderspiele für die Springboks. (Foto: Reuters)

Solly Tyibilika bestritt acht Länderspiele für die Springboks. (Foto: Reuters)

Der ehemalige südafrikanische Rugby-Nationalspieler Solly Tyibilika ist in einer Kneipe in Kapstadt erschossen worden. Die südafrikanische Polizei bestätigte eine Schießerei, wollte zur Identität des Opfers allerdings noch keine Aussage geben. "Zwei Personen wurden verletzt. Eine von ihnen, ein Anfang-Dreißig-Jähriger, verstarb noch am Ort des Geschehens" sagte ein Sprecher der Polizei von West-Kapstadt.

"Solly so plötzlich und auf diese brutale Art und Weise zu verlieren ist ein echter Schock", sagte ein Sprecher der Südafrikanischen Rugby-Verbandes gegenüber "Sport24".

Der 32-Jährige konnte 2004 in seinem ersten Einsatz für die Springboks in Edinburgh gegen Schottland punkten. Insgesamt kam Tyibilika auf acht Länderspiele für Südafrika.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal