Sie sind hier: Home > Sport >

Werder Bremen geht im Gladbacher Angriffswirbel unter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bremen geht im Gladbacher Angriffswirbel unter

19.11.2011, 17:23 Uhr | t-online.de

Werder Bremen geht im Gladbacher Angriffswirbel unter. Torschützen unter sich: Patrick Herrmann (li.) und Marco Reus bejubeln die Führung gegen Bremen.

Torschützen unter sich: Patrick Herrmann (li.) und Marco Reus bejubeln die Führung gegen Bremen.

Borussia Mönchengladbach hat Werder Bremen in der ersten Spitzenpartie des 13. Bundesliga-Spieltags regelrecht vom Platz gefegt: Das Team von Trainer Lucien Favre steigerte sich beim 5:0 (3:0) in einen Rausch, dem überragenden Marco Reus gelang ein Dreierpack. Das i-Tüpfelchen auf Werders blamable Vorstellung war der Platzverweis für Sokratis (76.). Das absolute Spitzenspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund ging überraschend mit 1:0 an den BVB.

Überschattet wurde der Spieltag von der Absage der Partie des 1. FC Köln gegen den FSV Mainz 05. Grund war ein Selbstmordversuch des vorgesehenen Schiedsrichters Babak Rafati.

Huntelaar und Salihamidzic mit Doppelpack

Von Platz fünf auf Rang drei sprang der FC Schalke 04 durch das 4:0 (2:0) gegen den 1. FC Nürnberg, Klaas-Jan Huntelaar schoss zwei Tore. Ebenfalls im Doppelpack traf Hasan Salihamiczic für den VfL Wolfsburg, der das Niedersachsen-Duell gegen Hannover 96 4:1 (2:1) gewann. Hannover Stürmer Didier Ya Konan sah die Rote Karte (58.).

Es war der Nachmittag der "Doppelpacker": Dank zweier Treffer von Stefan Reisinger holte der SC Freiburg noch einen Punkt gegen Hertha BSC. Die Berliner hatten zur Pause bereits 2:0 geführt. Der Ausgleich zum 2:2-Endstand fiel in der 95. Minute. Es war der Schlusspunkt in einer hochdramatischen Schlussphase.

Tabelle - Spieltag 13 (bitte am Artikelende stehenlassen)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017