Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Behindertensport >

Behindertensport: Ski Alpin: Saisonauftakt nach Maß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski Alpin: Saisonauftakt nach Maß

23.11.2011, 13:36 Uhr | t-online.de, dbs-npc

Behindertensport: Ski Alpin: Saisonauftakt nach Maß. Anna Schaffelhuber sicherte sich im ersten Rennen den ersten Sieg. (Quelle: imago)

Anna Schaffelhuber sicherte sich im ersten Rennen den ersten Sieg. (Quelle: imago)

Die deutsche Ski Alpin-Nationalmannschaft der Behinderten kehrt als erfolgreichste Nation vom internationalen IPCAS (International Paralympic Committee Alpine Skiing) Rennen in der Skihalle im holländischen Landgraaf zurück. Mit sechs Siegen und drei zweiten Plätzen wurde die Nationenwertung vor Russland und Österreich gewonnen.

In zwei Slaloms mit jeweils drei Durchgängen bestätigten die Nationalmannschaftsathleten ihre guten Trainingsleistungen. Zudem überzeugten die ebenfalls gestarteten Nachwuchsathleten durch respektable Ergebnisse.

Podiumsplätze für die Frauen

Am ersten Tag fuhr Anna Schaffelhuber in allen drei Durchgängen Laufbestzeit und sicherte sich einen deutlichen Sieg vor ihrer Mannschaftskameradin Anna-Lena Forster. Am zweiten Tag sah es bis nach dem zweiten Durchgang nach einer Wiederholung des Ergebnisses vom Vortag aus, jedoch wiederfuhr Schaffelhuber im finalen Lauf ein größerer Fehler, wodurch sie den in den vorigen Durchgängen eingefahrenen Vorsprung nicht ins Ziel retten konnte. Die bis dahin Zweitplatzierte Forster hingegen zeigte in allen drei Durchgängen eine konstante Leistung und konnte damit ihre Teamkollegin noch überholen und sich den Sieg am zweiten Tag sichern. Bei den stehenden Damen fuhr indessen Andrea Rothfuss zwei ungefährdete Siege nach Hause - mit Bestzeiten in allen sechs Läufen.

Hanfstingl in starker Slalomform

Die DBS-Männer verbauten sich einen Dreifacherfolg am ersten und zweiten Tag selbst, dennoch fällt die Bilanz mit zwei Siegen, davon ein Doppelsieg, positiv aus. An beiden Tagen lagen die drei Monoskifahrer Franz Hanfstingl, Thomas Nolte und Georg Kreiter auf den Plätzen eins bis drei eng zusammen. Während Hanfstingl mit zwei Siegen seine derzeit starke Slalomform bewies, scheiterten am ersten Tag Nolte, der im zweiten Lauf ausschied und Kreiter, der im dritten Lauf stürzte und weit zurück fiel. Nolte gelangen im zweiten Rennen dann jedoch drei gute Durchgänge. Er konnte sich auf Platz zwei hinter Hanfstingl platzieren und Deutschland einen Doppelsieg bereiten. Kreiter wurde nach einem Torfehler im zweiten Lauf disqualifiziert.

Trainingslager in Sulden als Vorbereitung auf Europacup

Nach dem erfolgreichen Slalomauftakt in Holland ist es nun an den DBS-Alpinen, nächste Woche im Training in Sulden am Ortler an ihrer Riesenslalom- und Super-G-Form zu feilen, bevor Anfang Dezember die ersten Europacuprennen im Pitztal anstehen.

Behindertensport - News und Hintergründe

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal