Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Felipe Massa rät Barrichello zum Karrierende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Massa rät Barrichello zum Karrierende

24.11.2011, 15:40 Uhr | dpa

Formel 1: Felipe Massa rät Barrichello zum Karrierende. Felipe Massa (rechts) bei einer Pressekonferenz mit seinem brasilianischen Formel 1-Kollegen Rubens Barrichello. (Quelle: imago)

Felipe Massa (rechts) bei einer Pressekonferenz mit seinem brasilianischen Formel 1-Kollegen Rubens Barrichello. (Quelle: imago)

Felipe Massa hat im Vorfeld des Großen Preis von Brasilien mit einer provokanten Botschaft an seinen Landsmann Rubens Barrichello für Aufsehen gesorgt: "Du wirst 40, hör' auf, Rennen zu fahren." Massa rät seinem Kollegen zur Rente.

Barrichello habe eine unglaubliche Karriere hingelegt. Eine, von der die meisten Fahrer nur träumen könnten, wurde Massa in brasilianischen Zeitungen weiter zitiert. Barrichello bestritt 321 Grand Prix und damit so viele wie kein anderer. Im Mai kommenden Jahres wird der ehemalige Schumacher-Teamkollege bei Ferrari 40 Jahre alt. Einen neuen Vertrag bei seinem aktuellen Team Williams oder einem anderen Rennstall hat Rubinho derzeit nicht. "Ich denke, dass ich immer noch so wettbewerbsfähig bin und es verdiene, hier zu sein", beteuerte Barrichello, der sich angeblich auch vom Rat seines Kumpels Massa nicht beirren ließ. Bekommt er noch mal ein Engagement, würde er in seine 20. Saison in Serie gehen.

Schumacher als großer Konkurrent

Der ganz große Erfolg blieb Barrichello bislang versagt. Zweimal wurde er WM-Zweiter. 2002 und 2004 war das - in der Hochzeit seines damaligen Stallgefährten Schumacher. Aus der Zeit stammt auch der Satz von Jean Todt an den Gehilfen: "Let Michael pass for the Championship." Freunde wurden Barrichello und Schumacher nie, im Gegensatz zu Schumacher und Massa. Bei den beiden waren die Rollen auch ohne Worte klar verteilt. Massas letzter Sieg liegt nunmehr drei Jahre zurück. Es war der bitterste Erfolg seiner Karriere, denn er reichte nicht zum WM-Titel: Um einen Punkt musste er sich nach dem Heimrennen in Sao Paulo in der Endabrechnung Lewis Hamilton geschlagen geben. Barrichellos letzter Sieg datiert aus dem Jahr 2009, als er für BrawnGP in Italien gewann, letztlich aber auch wieder am eigenen Teamkollegen (Jenson Button) scheiterte.

Formel 1 - Video 
Copacabana, Tanga, Caipirinha und Samba

Das F-1-Rennen in Brasilien ist immer eine Reise wert. Video

Kaum Hoffnung auf einen Heimsieg


Da Bruno Senna noch immer in den Lehrjahren steckt, wird die brasilianische Fraktion die Sehnsucht der motorsportbegeisterten Südamerikaner wohl auch beim Finale der Formel-1-Saison 2011 nicht stillen können. Vor drei Jahren trug sich Massa, damals noch als Titelkandidat ins Heimrennen gestartet, als letzter Brasilianer in die Siegerlisten ein. Diesmal bestreitet der Paulista als WM-Sechster fern von Gut und Böse auf dem Kurs in Interlagos sein100. Rennen für Ferrari.

Der Neffe will seinen Onkel beerben

Besonders im Blickpunkt wird Senna stehen. "Ein Heimrennen ist immer etwas Aufregendes, speziell aber wenn dein Name Senna ist und du aus Brasilien kommst", betonte Renault-Pilot Bruno Senna. Nur ein paar Kilometer vom Autodromo José Carlos Paceentfernt ruht sein Onkel: Ayrton Senna, dreimaliger Weltmeister, Volksheld, Idol, Legende. 1994 in Imola tödlich verunglückt. "Wenn sie denken, dass ich schnell bin, sollten sie meinen Neffen sehen", sagte Ayrton Senna einmal. Wie einst der Onkel in seinen Jahren bei Lotus darf nun auch der Neffe im schwarz-goldenen Rennwagen vor den eigenen Fans Gas geben. Zum Heimsieg dürfte das aber nicht reichen.



Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal