Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Gomez und Podolski jagen Müller und Müller

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Torjäger auf Rekordjagd: Gomez und Poldi wie einst Müller und Müller

12.12.2011, 09:48 Uhr | t-online.de

Gomez und Podolski jagen Müller und Müller. Die Toptorjäger der Bundesliga: Von Mario Gomez (o.li.) bis Lukas Podolski.  (Quelle: imago)

Die Toptorjäger der Bundesliga: Von Mario Gomez (o.li.) bis Lukas Podolski. (Quelle: imago)

Die deutschen Topstürmer der Bundesliga sind so gut wie seit 34 Jahren nicht mehr. Wie die Statistiken von t-online.de und "Opta Sport Daten" belegen, bewegen sich Mario Gomez (15 Saisontore) und Lukas Podolski (13) mit ihren Torquoten in Sphären, die zuletzt Dieter und Gerd Müller in der Saison 1977/78 erreichten. Damals führte Dieter Müller (17 Tore) die Torschützenliste vor Namensvetter Gerd (15) an. Erst jetzt, 34 Jahre später, haben zwei deutsche Stürmer nach 16 Spieltagen wieder 13 oder mehr Treffer erzielt.

Doch damit nicht genug: Gomez und Podolski glänzen auch als Vorbereiter, der Kölner mit fünf Vorlagen sogar noch mehr als sein bayrischer Rivale mit drei Vorlagen. Nur ein einziger Spieler in der Bundesliga ist den beiden noch ein Stückchen voraus: Claudio Pizarro, der bislang zwölf Saisontore auf seinem Konto hat, glänzte bereits mit sieben weiteren Vorlagen und führt die Scorerliste der Bundesliga mit insgesamt 19 Punkten an.

Wer knackt diese Saison die 30-Tore-Marke?

Gleich dahinter lauern Gomez und Podolski mit je 18 Punkten. Und auf Platz vier liegt Schalkes Lebensversicherung. Klaas-Jan Huntelaar hat neben seinen 14 Saisontoren weitere zwei aufgelegt und liegt damit in Sachen Torjäger- und Scorerliste ebenso in Lauerstellung wie sein Verein S04 in der Bundesliga.

Gemeinsam sind die vier Toptorjäger sogar so gut wie seit 35 Jahren nicht mehr. Denn seither hat es kein Quartett mehr gegeben, dass in 16 Spielen zwölf oder mehr Tore erzielt hat. Die Fans wird es freuen, wenn die vier Knipser ihre Torquoten beibehalten und am Ende der Saison ein harter Kampf um die Torjägerkrone entbrennt und versucht wird, die 30-Tore-Marke zu knacken. Das gelang zuletzt Dieter Müller in der Saison 1976/77.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal