Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Borussia Mönchengladbach krönt das Traumjahr – Lautern auf Rang 16

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach krönt das Traumjahr

19.12.2011, 14:16 Uhr | t-online.de

Borussia Mönchengladbach krönt das Traumjahr – Lautern auf Rang 16. Gladbachs Patrick Herrmann (re.) und Marco Reus bejubeln den Treffer zum 1:0. (Quelle: dpa)

Gladbachs Patrick Herrmann (re.) und Marco Reus bejubeln den Treffer zum 1:0. (Quelle: dpa)

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat sich von der 0:1-Niederlage in Augsburg gut erholt gezeigt und ein Traumjahr mit einem Sieg zum Hinrunden-Abschluss über Mainz 05 gekrönt. Die Elf von Trainer Lucien Favre gewann gegen die Rheinhessen mit 1:0 (1:0). Damit hat der Fast-Absteiger der Vorsaison nach der Hinrunde als Tabellen-Vierter nur vier Punkte Rückstand auf den deutschen Rekordmeister Bayern München. Die Münchner müssen am 20. Januar beim Rückrundenauftakt in Mönchengladbach antreten.

Der mit einem Spezialschuh spielende Marco Reus bereitete die frühe Entscheidung durch Patrick Herrmann in der 5. Minute vor. Getrübt wurde der Gladbacher Erfolg allerdings durch eine erneute Verletzung des Nationalspielers. In der 83. Minute fasste sich Reus nach einem Zusammenprall ans linke Knie und humpelte danach vom Feld.

Lautern überwintert auf Rang 16

Der 1. FC Kaiserslautern hat im Abstiegskampf der Bundesliga den ersehnten dritten Heimsieg verpasst und überwintert nach dem 1:1 (0:1) gegen Hannover 96 auf dem Relegationsplatz. Vor 36.019 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion brachte Mohammed Abdellaoue die Hannoveraner in der 13. Minute in Führung. Der eingewechselte Adam Nemec rettete den Roten Teufeln immerhin noch einen Punkt (68.).

LIGA total! - Gewinnspiel  
Beim LIGA total! Fan Voting tolle VIP-Karten gewinnen!

Beweisen Sie, dass Sie ein echter Fußball-Experte sind. Als Belohnung winken... mehr zum Fan Voting

Sowohl der FCK als auch Hannover warten damit nun schon seit sieben Partien auf einen Erfolg. Die 96er verpassten es mit einem Dreier den Anschluss an die internationalen Plätze herzustellen. FCK-Stürmer Itay Shechter sah in der 87. Minute die Rote Karte.

17. Spieltag

FC Bayern München

-

1. FC Köln

3:0

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

1. FC Nürnberg

0:3

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

FC Augsburg

1:1

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

Borussia Dortmund

1:4

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

Hertha BSC

1:1

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

VfB Stuttgart

1:0

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

SV Werder Bremen

5:0

zum Spielbericht

1. FC Kaiserslautern

-

Hannover 96

1:1

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

1. FSV Mainz 05

1:0

zum Spielbericht

LIGA total! Fan Voting

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal