Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Senna verhandelt mit Williams

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Senna verhandelt mit Williams

23.12.2011, 11:39 Uhr | Motorsport-Total.com, t-online.de

Formel 1: Senna verhandelt mit Williams. Bruno Senna - von Renault zu Williams? (Quelle: imago)

Bruno Senna - von Renault zu Williams? (Quelle: imago)

Der Kampf um das Williams-Cockpit in der Formel 1 verschärft sich. Nun hat auch Bruno Senna bestätigt, dass er und sein Manager mit dem britischen Team über einen Vertrag verhandeln. Angelblich soll der 28-Jährige bereits einen Fitnesstest absolviert und erste Gespräche mit den Ingenieuren geführt haben.

"Wir stehen mit Williams in Kontakt, aber auch mit anderen Teams. Noch ist nichts fix", sagte Senna gegenüber dem britischen Motorsport-Portal "GPupdate".

Alle Cockpits vergeben

Neben Senna, der bei Lotus-Renault seinen Stammplatz verloren hat, buhlt vor allem Adrian Sutil - bei Force India ausgebootet - um den Platz bei Williams. Denn die Cockpits der anderen namhaften Teams sind für 2012 schon alle vergeben. Auch Rubens Barrichello, offiziell noch der zweite Fahrer bei Williams neben Pastor Maldonado, ist noch nicht aus dem Rennen. Allerdings sind die Tage des 39-Jährigen gezählt.

An Ferrari-Gerüchten ist nichts dran

Sportlich wäre Sutil sicher der stärkste Fahrer. Der Deutsche überzeugte in dieser Saison trotz eines unterlegenen Autos. Sogar Ferrari soll angeblich überlegt haben, Sutil 2013 für Felipe Massa zu verpflichten. Die Gerüchte dementierte Manager Manfred Zimmermann aber nun. "Wir verhandeln sicher nicht mit Ferrari und Ferrari ist auch keine Option."

Senna hingegen enttäuschte als Ersatzmann für Nick Heidfeld. Gerade einmal zwei Punkte konnte der Brasilianer in neun Rennen holen.

Gegen Sponsor-Millionen keine Chance

Allerdings spielt in der Formel 1 das Geld eine wichtige Rolle. Hier liegt Senna, Neffe der 1994 in Imola tödlich verunglückten Formel-1-Legende Ayrton Senna, klar im Vorteil. Gegen die Sponsor-Millionen brasilianischer Banken hat Sutil wohl keine Chance. Das Williams-Team muss sich nun entscheiden: Entweder sportlicher Erfolg oder volle Kassen.

Der Fahrermarkt im Überblick (Stand: 23.12.2011)

Red Bull

Das Team möchte Sebastian Vettels Vertrag am liebsten noch über 2014 hinaus verlängern. Mark Webber ist auch 2012 sein Kollege.

McLaren

Jenson Button hat seinen neuen Mehrjahresvertrag schon in der Tasche. Lewis Hamilton ist zumindest für 2012 noch gebunden.

Ferrari

Fernando Alonso will bis zur Formel-1-Rente bei der Scuderia bleiben. Felipe Massa fährt 2012 auf Bewährung.

Mercedes

Nico Rosberg soll bis mindestens Ende 2013 den Silberpfeil steuern. Michael Schumachers Vertrag läuft Ende 2012 aus.

Lotus Renault

Ein neues Fahrerduo. Kimi Räikkönen kehrt nach zwei Jahren in die Formel 1 zurück. Sein Teamkollege wird Romain Grosjean.

Force India

Was lange währte, wurde für Nico Hülkenberg gut. Stammpilot 2012. Paul di Resta bleibt, Adrian Sutil muss gehen.

Sauber

Der Japaner Kamui Kobayashi und der Mexikaner Sergio Perez bilden auch 2012 die Fahrerpaarung der Schweizer.

Toro Rosso

Jaime Alguersuari und Sebastién Buemi sind raus. Daniel Ricciardo and Jean-Eric Vergne bilden das neue Fahrerduo.

Williams

Pastor Maldonado ist erneut dabei. Dagegen droht Oldie Rubens Barrichello das Aus. Adrian Sutil aber auch Bruno Senna könnten kommen.

Caterham

Jarno Trulli und Heikki Kovalainen sollen auch für den Nachfolger des Team Lotus starten.

HRT

Der spanische Veteran Pedro de la Rosa ist der neue Mann im Team. Wer sein Kollege wird, ist noch offen.

Marussia

Timo Glock wird sich weiter beim Hinterbänkler abmühen. Sein neuer Stallrivale heißt Charles Pic aus Frankreich.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal