Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NFL: New Orleans und Houston erreichen Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

New Orleans und Houston erreichen Viertelfinale

09.01.2012, 12:35 Uhr | dpa

NFL: New Orleans und Houston erreichen Viertelfinale. Darren Sproles von den New Orleans Saints auf dem Weg zu seinem Touchdown. (Quelle: imago)

Darren Sproles von den New Orleans Saints auf dem Weg zu seinem Touchdown. (Quelle: imago)

Die New Orleans Saints und die Houston Texans haben in den Play-offs der National Football League NFL das Viertelfinale erreicht. New Orleans setzte sich im Wild-Card-Match dank einer starken zweiten Halbzeit im heimischen Superdome mit 45:28 gegen die Detroit Lions durch. Die Gäste standen erstmals seit 1999 wieder in der K.o.-Runde, mussten jedoch ihre siebte Playoff-Niederlage nacheinander hinnehmen. Die Texans feierten mit einem ungefährdeten 31:10-Heimerfolg gegen die Cincinnati Bengals den ersten K.o.-Runden-Sieg der Vereinsgeschichte.

In New Orleans hatten die Gäste zur Pause noch mit 14:10 geführt, dann drehten Saints-Quarterback Drew Brees und seine Vorderleute jedoch auf und mit fünf Touchdowns nach dem Seitenwechsel noch die Partie. Brees kam auf eine herausragende Bilanz von Pässen über 466 Yards Raumgewinn. Mit insgesamt 626 Yards verbesserte die Saints-Offensive gar den 49 Jahre alten Playoff-Rekord.

"Wir sind nur aufs Gewinnen fokussiert, nicht auf irgendwelche Yards oder Rekorde", betonte New-Orleans-Trainer Sean Peyton. In der Runde der besten Acht gastiert der Meister von 2010 bei den San Francisco 49ers, Houston ist bei den Baltimore Ravens gefordert.

Deutscher Profi in den Playoffs

Die New England Patriots mit dem einzigen deutschen NFL-Profi Sebastian Vollmer haben in der ersten Playoff-Runde ebenso wie San Francisco, Baltimore und Meister Green Bay Packers ein Freilos. Das Team aus Boston empfängt im Viertelfinale den Gewinner der Partie zwischen den Denver Broncos und Vizemeister Pittsburgh Steelers. Zudem stehen sich die New York Giants und die Atlanta Falcons gegenüber.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal