Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Schalke 04 rückt dem FC Bayern auf die Pelle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke macht die Liga spannend

22.01.2012, 13:01 Uhr | t-online.de

Bundesliga: Schalke 04 rückt dem FC Bayern auf die Pelle. Königsblauer Jubel über den 1:0-Treffer von Joel Matip.  (Quelle: AP/dpa)

Königsblauer Jubel über den 1:0-Treffer von Joel Matip. (Quelle: AP/dpa)

Die Spitze in der Bundesliga rückt nach dem Patzer des FC Bayern München immer näher zusammen: Der FC Schalke 04 steht nach einem 3:1 (1:0)-Sieg im eigenen Stadion gegen den VfB Stuttgart nun punktgleich mit dem Spitzenreiter auf Rang zwei. Einen Punkt hinter den Königsblauen rangiert Borussia Mönchengladbach, das zum Auftakt des 18. Spieltags den Rekordmeister aus München besiegt hatte. Gesprengt werden kann das Top-Trio noch von Borussia Dortmund.

Der Deutsche Meister braucht einen Sieg beim Hamburger SV (am Sonntag ab 15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker), um wieder auf den zweiten Platz zu springen. In diesem Fall hätten die ersten drei Teams der Tabelle alle 37 Punkte auf dem Konto.

Keine Tore in der Pfalz

Im Abendspiel trennten sich der 1. FC Kaiserslautern und Werder Bremen mit einem torlosen Unentschieden. Werder verpasst damit den Anschluss an die Spitzengruppe, die Roten Teufel hängen weiter auf dem Abstiegsrelegation-Rang fest.

Freiburg siegt im Kellerduell

Gerade einmal 15 Punkte auf dem Konto - und damit die wenigsten der Liga - hat der FC Augsburg. Der Aufsteiger verlor das Kellerduell beim bisherigen Schlusslicht SC Freiburg in letzter Minute mit 0:1 (0:0). Die Breisgauer feierten somit im ersten Spiel unter Trainer Christian Streich den ersten Sieg und geben die Rote Laterne an Augsburg ab.

Skibbe-Debüt geht in die Hose

Ein misslungenes Debüt als Trainer erlebte hingegen Michael Skibbe bei Hertha BSC. Der 46-Jährige musste mit seinem neuen Klub eine 0:2 (0:1)-Niederlage beim 1. FC Nürnberg hinnehmen. Berlin rutscht durch die Pleite auf Rang 13 ab, der Club ist jetzt Zwölfter.

Vier neue Wölfe

Jede Menge neue Gesichter, aber nur ein Tor bekamen die Zuschauer in Wolfsburg geboten. Trainer Felix Magath schickte gegen den 1. FC Köln vier seiner acht Winter-Neuzugänge von Beginn an aufs Feld. Den entscheidenden Treffer zum 1:0 (0:0)-Erfolg der Wölfe erzielte mit Sebastian Polter dann ironischer Weise allerdings ein Spieler aus der eigenen Jugend.

Gar keine Tore gab es im Kraichgau zu sehen: Die Partie der TSG Hoffenheim gegen Hannover 96 endete nach 90 ereignisarmen Minuten 0:0.

Bundesliga - Video 
"Wir werden die sportliche Antwort geben"

Nerlinger will dem Gladbach-Spiel nicht lange nachtrauern. Video

18. Spieltag

Borussia Mönchengladbach

-

FC Bayern München

3:1

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

VfB Stuttgart

3:1

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

Hertha BSC

2:0

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

FC Augsburg

1:0

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

Hannover 96

0:0

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

1. FC Köln

1:0

zum Spielbericht

1. FC Kaiserslautern

-

SV Werder Bremen

0:0

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

Borussia Dortmund

1:5

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

1. FSV Mainz 05

3:2

zum Spielbericht

LIGA total! Fan Voting

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal