Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Ex-Chelsea-Spieler Ntuka in Nachtklub erstochen

...

Ex-Chelsea-Spieler Ntuka in Nachtklub erstochen

21.01.2012, 17:10 Uhr | T-Online.de, sid

Ex-Chelsea-Spieler Ntuka in Nachtklub erstochen. Jeffrey Ntuka wurde nur 26 Jahre alt. (Quelle: imago)

Jeffrey Ntuka wurde nur 26 Jahre alt. (Quelle: imago)

 

Südafrikas Fußball trauert um Jeffrey Ntuka. Der fünfmalige Nationalspieler wurde in der Nacht auf Samstag in einem Nachtklub im Township Kroonstad in der Provinz Free State erstochen. Ntuka, der von 2003 bis 2009 beim englischen Spitzenklub FC Chelsea unter Vertrag stand und zuletzt für SuperSport United in seiner Heimat spielte, wurde 26 Jahre alt. Die Todesnachricht wurde von Ntukas Agentur Stella Africa bestätigt.

"Ich habe ein paar Minuten mit seiner Frau gesprochen und sie hat bestätigt, dass Ntuka nach dem Messerangriff gestorben ist", sagte Michael Hughes von Stella Africa. Ntuka spielte sechs Monate in den Jugendteams von Chelsea, bevor er zum belgischen Klub KVC Westerlo wechselte. Nach knapp sechs Jahren in Belgien ging Ntuka zurück nach Südafrika zu den Kaizer Chiefs. 2010 schloss er sich dann zu SuperSport United an.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht