Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: McLaren-Mercedes zeigt MP4-27 - Jenson Button begeistert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jenson Button: "Es ist ein wunderschönes Auto"

01.02.2012, 16:08 Uhr | Motorsport-Total.com

Formel 1: McLaren-Mercedes zeigt MP4-27 - Jenson Button begeistert. Mit dem neuen MP4-27 will McLaren-Mercedes Red Bull einheizen. (Quelle: xpb)

Mit dem neuen MP4-27 will McLaren-Mercedes Red Bull einheizen. (Quelle: xpb)

Nachdem Caterham bereits vergangene Woche als erstes Team sein 2012er-Fahrzeug vorgestellt hat (allerdings nur gedruckt im britischen Fachmagazin "F1 Racing"), war McLaren-Mercedes der erste Rennstall mit einer tatsächlichen Präsentation.

Im hochmodernen Team-Sitz im britischen Woking wurde der neue MP4-27 (mit Mercedes-Motor) von Lewis Hamilton und Jenson Button vor zahlreichen Journalisten und geladenen Gästen enthüllt.

Neuer Bolide erscheint wenig revolutionär

"Das ist das am raffiniertesten aussehende Auto seit vielen Jahren", fand Lewis Hamilton, der den MP4-27 gemeinsam mit Teamkollege Jenson Button enthüllen durfte. "Wir haben die Seitenkästen umgebaut. Die Front ist mehr oder weniger unverändert, nur angepasst - und hoffentlich stabiler, was Felipe und mich sehr freut! Das Heck ist deutlich enger geworden, um die Aerodynamik zu verbessern, und das DRS sollte den Luftwiderstand noch besser verringern."

Auf den ersten Blick erscheint der neue McLaren wenig revolutionär. So setzt man zum Beispiel nicht auf so ausgeprägte Nasenhöcker wie Caterham, obwohl Experten vermutet hatten, dass alle Teams diesem Trend folgen würden. "Es ist ein wunderschönes Auto", grinste Button daher und ergänzte: "Das wird man nicht von allen neuen Autos sagen können, aber mir ist das wichtig." Eine Anspielung auf den angeblich hässlichen Ferrari.

Button: "Müssen von Anfang an schnell sein"

"Ein sehr aufregender Tag. Heute ist der Tag, an dem wir sehen, wie hart wir gearbeitet haben", meinte Button weiter. "Ich bedanke mich beim Team und freue mich schon darauf, zum ersten Mal mit dem Auto zu fahren." Und er unterstrich: "Wir müssen von Anfang an schnell sein, damit wir gleich mit Selbstvertrauen zum ersten Rennen kommen. Die Wintertests sind eine sehr wichtige Zeit für die gesamte Saison."

Was die personellen Strukturen angeht, setzt das zweiterfolgreichste Team der Formel-1-Geschichte (175 Grand-Prix-Siege gegen 215 von Ferrari) auf bewährte Mitarbeiter: Martin Whitmarsh, seit 2009 Nachfolger des legendären Ron Dennis, bleibt Teamchef, die Technikabteilung unter Direktor Paddy Lowe wurde kaum verändert und in den Cockpits setzt McLaren wie schon in den vergangenen beiden Jahren auf Button und Hamilton. Neu ist nur Sportdirektor Sam Michael (von Williams).

Es geht 2012 um die Vorherrschaft im Team

Auf das Duell der beiden britischen Ex-Weltmeister sind viele Experten gespannt, schließlich war es schon 2010 (Istanbul) und 2011 (Montreal) zu harten Rad-an-Rad-Kämpfen zwischen den beiden gekommen. Dennoch ist es Teamchef Whitmarsh bisher gelungen, eine Eskalation wie vor mehr als 20 Jahren zwischen Alain Prost und Ayrton Senna zu verhindern. Besonders spannend: Nachdem sich 2010 Hamilton und 2011 Button durchgesetzt hat, geht es 2012 um die Vorherrschaft im Team.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal